Angela Brambati Alter, Krankheit, Ehemann, Kinder, wo sie lebt, Agrotourismus, wie es war: alles über sie

Wer ist Angela Brambati – Foto von Ansa Newsby

Angela Brambati, allen bekannt als die Brünette von Ricchi e Poveri, steht kurz vor ihrem Debüt als Richterin von Der Senior der Stimme zusammen mit meinem Kollegen und lebenslangen Freund Angelo. Die beiden akzeptierten den erhaltenen Vorschlag, sie nahmen den Platz von Orietta Berti ein, die derzeit Kommentatorin bei GFVIP7 ist, aber nächste Saison zu Rai zurückkehren wird. Angela reitet seit vielen Jahren auf der Erfolgswelle, zusammen mit dem Ricchi e Poveri hat sie Hits erzielt, die noch heute allen bekannt sind.

Von Es wird sein, weil ich dich liebe zu Was sein wird aber auch Heilige Maria und viele andere sind die Ricchi e Poveri die Interpreten aktueller und zeitgenössischer Evergreens. Nachdem Angela Brambati und Angelo Sotgiu anlässlich ihres 50-jährigen Karrierejubiläums zu Gast bei Saremo waren, blieben sie zwei, ihr Lebensgefährte Franco Gatti ist vor einigen Monaten verstorben, auch wenn er die Gruppe vor einigen Jahren nach seinem Tod verlassen hatte Frühchen des Kindes. Ursprünglich waren es 4 Ricchi e Poveri, mit Angela, Angelo und Franco gab es auch Marina Occhiena, die irgendwann aus der Gruppe entfernt wurde.

Wer ist Angela Brambati – Foto von Ansa Newsby

Angela Brambati Künstlerin und Mutter anwesend

Angela Brambati wurde 1947 geboren, sie ist 75 Jahre alt und ihr Sternzeichen ist Waage: Sie hat am 20. Oktober Geburtstag. Sehr jung Sie heiratete Marcello Brocherel und ihr Sohn Luca wurde 1976 geboren. Angelas Ehe hielt nur wenige Jahre, sie endete nach einem sensationellen Verrat. 1981, kurz bevor Angela zusammen mit Ricchi e Poveri auf der Bühne in Sanremo auftrat, fand sie ihren Mann und ihre Freundin Marina zusammen im Bett. Es war hart für sie ein solcher Schlag, dass Occhiena später aus der Gruppe entfernt wurde und Angela um Scheidung bat.

Reich und arm fernsehen
Rich and Poor beurteilt The Voice Senior – Foto: Ansa Newsby

Angela Brambati, Krankheit: “Es hat mich mit großen Schmerzen zurückgelassen”

Im Jahr 2020 erkrankte Angela Brambati an Covid, aber nicht leichtfertig. Tatsächlich offenbarte der Künstler, dass er erhebliche Nebenwirkungen hatte und dass die Überwindung der pathologischen Phase nicht einfach war: “Er hat mir einen großen hinterlassen Schmerzen und 8 zusätzliche Kilo, nach Covid fing ich an, an Gewicht zuzunehmen. Heute ist Angela zufrieden mit ihrer beruflichen Laufbahn und der Liebe, die sie von den vielen Fans erfahren hat, auch privat betrachtet sie sich als sehr glücklich.

Gast von Sonntag hinein über zukünftige berufliche Verpflichtungen zu sprechen, Angela zog eine Bilanz ihrer Erfahrung: „Ich hatte viel und wenig zugleich, aber ich bin zufrieden, ich bin glücklich.“ Die Sängerin leugnet nicht, dass sie ein Workaholic war, dass sie ihrer Arbeit so viel Zeit gewidmet hat, aber wenn sie dann auftritt, ist sie zutiefst zufrieden und alle Zweifel und Unsicherheiten verschwinden.

NEXT Serena Bortone zu Repubblica: „Rai-Maßnahme? Ich habe nur die Wahrheit gesagt. Ich werde abwägen, was ich mit dem Anwalt und der Gewerkschaft machen soll, aber ich bleibe ruhig.“