Das virale Foto löst gesellschaftliche Kontroversen aus

A Foto Von Nikki Haleyeinen Ort im Norden besuchen Israel nahe der Grenze zum Libanon hat Kontroversen ausgelöst und gesellschaftliche Debatten entfacht: Der ehemalige UN-Botschafter und heute führende Vertreter des Amerikanische Republikanische Partei Sie wurde auf diesem Akt verewigt Zeichen A Rakete zum Streik bestimmt Gaza. Zusätzlich zur Unterschrift fügte Haley eine hinzu Hingabe.

Nikki Haley in Israel unterzeichnet Raketen für Gaza

Mach sie fertig! Amerika liebt Israel immer. Mach sie fertig! Amerika liebt Israel, immer.

Signiert „Nikki Haley“. Das Bild verbreitete sich sofort im Netz, löste Lob aus, löste aber vor allem heftige Kontroversen aus.

Bild nach dem Massaker von Rafah veröffentlicht

Nikki Haleys Besuch in Israel fand wenige Stunden nach dem Massaker an Vertriebenen in Rafah im Gazastreifen statt, bei dem 45 Menschen starben.

Das Foto wurde am X von dem israelischen Parlamentarier und ehemaligen UN-Botschafter veröffentlicht. Danny Danon, die Haley bei ihrem Besuch begleitete. Der israelische Politiker unterzeichnete auch eine Artilleriegranate.

Danon begleitete das Foto mit einer Nachricht, in der er den Sieg Israels lobte: „Das hat meine Freundin, die ehemalige Botschafterin Nikki Haley, heute über eine Granate während eines Besuchs einer Artilleriestellung an der Nordgrenze geschrieben. Es ist Zeit, die Gleichung zu ändern: Die Bewohner von Tyrus und Sidon werden gehen, die Bewohner des Nordens werden zurückkehren. Die IDF (Israel Defence Forces) können gewinnen!“

Vielleicht haben Sie Interesse
Imam Brahim Baya von der Universität Turin antwortet auf die Kontroverse nach dem Gebet gegen Israel

Die gesellschaftlichen Kontroversen

Zahlreiche Social-Media-Nutzer haben das Bild neu aufgelegt, teils um ihre Wertschätzung auszudrücken, teils um Kritik zu üben.

Zu denjenigen, die die schärfste Kritik geäußert haben, gehört die Der amerikanische Politikwissenschaftler Ian Brenner: „Die US-Regierung stellte Artilleriegranaten für israelische Angriffe auf Gaza zur Verfügung, unterzeichnet von Nikki Haley bei einem Besuch in Israel mit „Fertig machen“. Die US-Politik gegenüber Israel ist im Wesentlichen die gleiche zwischen Biden und der Republikanischen Partei.“

Die am häufigsten wiederkehrende Kritik betrifft die Tatsache, dass israelische Raketen nicht nur Hamas-Terroristen treffen, sondern auch Schaden anrichten Opfer unter der Zivilbevölkerung und Zerstörung privater und öffentlicher Gebäude, einschließlich Krankenhäusern und Schulen.

Vielleicht haben Sie Interesse
Liliana Segre verteidigt Israel gegen den Vorwurf des Völkermords, Calenda donnert: „Kinderidiotie, Antisemitismus“

Am 28. Mai veröffentlichte das von der Hamas kontrollierte Gaza-Gesundheitsministerium das neueste Bulletin über die Opfer: In Palästina würden sie sein Tod unter israelischen Bomben 36.096 Personen. 81.136 sie wären ich verwundet.

Fotoquelle: IPA /Twitter Danny Danon

NEXT Russland, Feuer zerstört Putins Datscha: 2015 empfing er Berlusconi zu einem „privaten Besuch“