Öffentliche Verkehrsmittel im Val d’Agri, Haltestellen sind garantiert

Öffentliche Verkehrsmittel im Val d’Agri, Haltestellen sind garantiert
Öffentliche Verkehrsmittel im Val d’Agri, Haltestellen sind garantiert

Mittwoch, 21. November 2023 – Die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs im Val d’Agri werden garantiert, nachdem eine technische Tabelle die von Studenten und Pendlern gewünschte Lösung gefunden hat.
Er wurde vom Regionalrat für Infrastruktur vorgeladen, Dina Sileodie bestätigt, dass „die Haltestellen bis zum Ende des Schuljahres gewährleistet sein werden, um die Sicherheit der Schüler und die Effizienz der Dienstleistungen zu gewährleisten“.
Anas, die Bürgermeister der Gemeinden Spinoso, Armento, San Chirico Raparo, Brienza, Missanello, Montemurro und Gallicchio, der Co.Tr.AB und der Provinz Potenza nahmen am technischen Tisch im Departement teil.

– Werbung –

Der ehemalige Infrastrukturstadtrat fordert eine Lösung des Problems, Donatella Merrader sich daran erinnert, dass das Gleiche bereits letzten Monat bei einem anderen Treffen in der Region festgestellt worden sei, „um – so heißt es in einer Notiz – die Unterbrechung eines wesentlichen öffentlichen Dienstes zu vermeiden und den Nutzern, Pendlern und Studenten die weitere Nutzung zu gewährleisten.“ Sie können den öffentlichen Nahverkehr völlig sicher und ohne weitere Unannehmlichkeiten nutzen und alternative Haltestellen zu den als ungeeignet gekennzeichneten Haltestellen auf der SS598 nutzen.

PREV Wetter auf Sizilien: Temperaturen erwartet für morgen, Donnerstag, 09. November 2023
NEXT Il Vescovado – Große Beteiligung am Berufsqualifikationskurs für Sommeliers, der von AIS Campania in Positano organisiert wurde