Neue Barkeeper in Kalabrien, Hotelstudenten lernen neue Techniken

Neue Barkeeper in Kalabrien, Hotelstudenten lernen neue Techniken
Descriptive text here

Die Diversifizierung und Verbesserung der Qualität des gesamten Ausbildungsangebots fortsetzen, indem das ständige Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage gefördert, die Fachkräfte von morgen dazu angeregt werden, ihren Blick und ihre Visionen zu erweitern, und alle nützlichen Werkzeuge bereitgestellt werden, um Protagonisten auf dem Arbeitsmarkt in ihrem Heimatland zu werden. Teil dieses Weges ist auch die neue und einzigartige Aktivität für Studenten des Corigliano – Rossano Hotel Technical Institute: ein Barkeeper-Kurs zum Erlernen von Techniken der Molekularküche, die auf die Mixologie angewendet werden.

Es handelt sich um einen innovativen Studiengang, der für verschiedene berufliche, berufliche und unternehmerische Perspektiven offen ist – betont der Schulleiter Saverio Madera – und der darauf abzielt, neue Erfahrungen in einem Bereich wie dem des Molekularfachs zu begleiten, der zahlreiche Berührungspunkte mit Chemie und Parfümerie aufweist Themen unserer Kurse.

Von der Verwendung von Trockeneis bis hin zu flüssigem Stickstoff, von Löffelreduktionen bis hin zu Karbonisierungen, von Schäumen bis zu Gelees. Experiment und Kreativität, das sind die Schlüsselwörter zur Beschreibung der molekularen Mixologie, einer Technik, mit der beispielsweise das Margarita-Glas, das für den gleichnamigen Tequila-Cocktail verwendet wird, oder das Martini-Glas, das auch für den Cosmopolitan und den Manhattan verwendet wird, hergestellt werden , durch Magie setzen sie Rauch und Vergänglichkeit frei. Die besondere Unterrichtsstunde mit dem Crosiota-Barmann Leonardo Beraldi erregte im wahrsten Sinne des Wortes die Aufmerksamkeit und Neugier der Schüler des Majorana-Instituts.

Die Schüler der dritten, vierten und fünften Klasse nahmen an der vom Lehrer Roberto Pastore koordinierten Demonstration teil. Die angehenden Barkeeperinnen und Barkeeper diskutierten Techniken, Trends und allgemein die Arbeit mit dem Profi und wurden bei der Kreation einiger Cocktails angeleitet.

PREV Die wahrscheinlichen Aufstellungen für Mailand-Inter: Giroud in Reserve, Okafor bereit
NEXT Sonntag, 21. April, auf der Piazza del Campidoglio die Ausstellung „Rom für den Frieden“, um Nein zu Kriegen zu sagen