Der Walzer der Bänke in Gruppe B der Serie C. Eine weitere Ausnahme, Vis Pesaro a Stellone

Der Walzer der Bänke in Gruppe B der Serie C. Eine weitere Ausnahme, Vis Pesaro a Stellone
Descriptive text here

Die technische Führung von Vis Pesaro wurde Roberto Stellone anvertraut, nachdem Simone Banchieri nach der Heimniederlage gegen Lucchese entlassen wurde. Im Moment haben nur Arezzo, Cesena, Gubbio, Juventus Next Gen, Lucchese, Pontedera, Sestri Levante und Torres die gleiche Führung wie zu Beginn der Saison. Hier sind die weiteren Veränderungen auf den Bänken der Gruppe B der Serie C-Meisterschaft.

Ancona: Marco Donadel, dann Gianluca Colavitto und jetzt Roberto Boscaglia.

Carrarese: Alessandro Dal Canto, jetzt Antonio Calabro.

Fermana: Andrea Bruniera, dann Stefano Protti und jetzt Andrea Mosconi.

Olbia: Leandro Greco, jetzt Marco Gaburro.

Perugia: Francesco Baldini, jetzt Alessandro Formisano.

Pescara: Zdenek Zeman ist zurückgetreten, Giovanni Bucaro ist zurückgetreten und jetzt ist der Trainer Emmanuel Cascione.

Pineto: Daniele Amaolo, jetzt Roberto Beni.

Recanatese: Giovanni Pagliari wurde Mitte Februar durch Giacomo Filippi ersetzt.

Rimini: Gabriel Raimondi, jetzt Emanuele Troise.

Spal: Domenico Di Carlo, dann wurde Leonardo Colucci übernommen und ab Anfang Februar wieder Di Carlo.

Virtus Entella: Gennaro Volpe, jetzt Fabio Gallo.

Vis Pesaro: Simone Banchieri, jetzt Roberto Stellone.

PREV Ich werde in Palermo Geschichte schreiben: Pirlo warnt seine Gegner
NEXT Auch in Messina kommt es zu Spannungen zwischen Studierenden und Universitäten wegen der Abkommen mit Israel