Reaktivierung des Tivoli-Krankenhauses. Alessia Savo, Präsidentin der Gesundheitskommission Latium, greift ein

Reaktivierung des Tivoli-Krankenhauses. Alessia Savo, Präsidentin der Gesundheitskommission Latium, greift ein
Reaktivierung des Tivoli-Krankenhauses. Alessia Savo, Präsidentin der Gesundheitskommission Latium, greift ein

(PressMoliLaz) Tivoli (RM), 23. April 24 Wir erhalten und veröffentlichen: „Die heutige Reaktivierung der Abteilungen für Nephrologie, Radiologie, Immunhämatologie und Transfusionsmedizin des ‚Giovanni Evangelista‘-Krankenhauses in Tivoli ist ein Beweis für die Verantwortung, die Arbeit und die Versprechen, die Präsident Rocca und die Regierung eingehalten haben.“ leitet die Region Latium.

Patientensicherheit, das Recht der Bürger auf Gesundheit und eine individuell zugeschnittene Gesundheitsversorgung, die Hilfe und Behandlung im Hinblick auf gerechte Ausgaben und sinnvolle Ressourcennutzung gewährleistet, stehen im Mittelpunkt der regionalen Regierungsagenda.

Mein Applaus gilt dem Präsidenten Francesco Rocca und dem Direktor der Regionaldirektion für Gesundheit und Soziales und Gesundheitsintegration, Andrea Urbani, der in Abstimmung mit der außerordentlichen Kommissarin der ASL Roma 5, Silvia Cavalli, gezeigt hat, wie engagiert er gegenüber den Bürgern ist von Tivoli und dem gesamten Gebiet von ASL Roma 5 wurde nicht nur fristgerecht eingehalten, sondern ist das Ergebnis einer ernsthaften, gewinnbringenden Arbeit, die ausschließlich auf die Interessen der Region und ihrer Bewohner abzielt.

Denn was heute für das Tivoli-Krankenhaus getan wurde, ist die Arbeitsmethode, die die Mitte-Rechts-Partei an der Spitze der Region Latium im gesamten Gebiet der Region anwendet: die einzige, die Ergebnisse garantiert und die genau unserem Ziel entspricht, nämlich die Gewährleistung eines eine würdevolle, effiziente und sichere Gesundheitsversorgung“.

Dies sind die Worte der Präsidentin der VII. Kommission für Gesundheits- und Sozialpolitik der Region Latium, Alessia Savo (FDI).

Tags:

PREV flexible Arbeitszeiten, Sommerferien (und darüber hinaus). Und jetzt kommt eine besondere Anerkennung
NEXT Cuneo Hospital Foundation, die Opposition gegen das Gesetz: „So gefällt uns das nicht“