In Marsala hat Prof. Olivier Traxer, weltweit die Nummer eins in der Endourologie zur Behandlung von Steinen | Nachrichten Trapani und aktualisierte Nachrichten

In Marsala hat Prof. Olivier Traxer, weltweit die Nummer eins in der Endourologie zur Behandlung von Steinen | Nachrichten Trapani und aktualisierte Nachrichten
In Marsala hat Prof. Olivier Traxer, weltweit die Nummer eins in der Endourologie zur Behandlung von Steinen | Nachrichten Trapani und aktualisierte Nachrichten

Sehr wichtiges Ereignis heute und morgen im Paolo Borsellino Krankenhaus in Marsala. Ein Treffen zur Verbesserung der Fähigkeiten in den fortschrittlichsten endoskopischen Techniken im urologischen Bereich, eines der Ziele des Kurses „Endourology Course Hands-on: State of the Art Looking at the Future“, der von Emanuele Caldarera, Direktor des Urology Complex, ins Leben gerufen wurde Operative Einheit, in Zusammenarbeit mit den Fachschulen für Urologie der Universitäten Messina und Catania, jeweils geleitet von Vincenzo Ficarra und Sebastiano Cimino. Die Veranstaltung richtet sich an junge Assistenzärzte mit dem Ziel, mehr über die am häufigsten verwendeten endoskopischen Techniken auf dem oberen Harnausscheidungsweg zu erfahren, insbesondere im Hinblick auf die Behandlung von Harnsteinen.
Während der Veranstaltung besteht neben einem ausführlichen Abschnitt über die innovativsten Methoden im endourologischen Bereich die Möglichkeit, einen digitalen Interventionssimulator, die neueste Erfindung israelischer Herstellung, zu nutzen. Der Kurs endet mit einem chirurgischen Abschnitt, in dem es möglich ist, zwei gleichzeitige Operationen live in den Operationssälen des Paolo-Borsellino-Krankenhauses mitzuerleben: Während Caldarera eine robotergestützte flexible Ureterorenolithorrhyxie durchführt, gefolgt von einer Nephrolithotripsie mit mini-perkutanem Zugang Gleichzeitig wird der französische Chirurg Olivier Traxer, Professor an der Sorbonne-Universität in Paris und einer der weltweit führenden Experten für Harnlithiasis, zwei flexible Ureterorenolitripsie-Operationen durchführen.
„Die Optimierung der Qualität der den Patienten angebotenen Behandlungen und die kontinuierliche Verbesserung spezifischer Kenntnisse gehören zu den grundlegenden Zielen der Betriebsstrategie des Unternehmens – sagt Ferdinando Croce, außerordentlicher Kommissar der ASP von Trapani – und insbesondere die Förderung der Rolle des Fachgebiets Im Bereich der Urologie können wir durch modernste Prozesse und Technologien das Gesundheitsangebot in der Region Trapani deutlich verbessern und zu einer Referenz für Exzellenz auf regionaler Ebene werden.“

PREV Kokainring im Wert von 100.000 Euro pro Monat im mittleren und unteren Valle: 8 Vorsichtsmaßnahmen
NEXT Assostampa Trapani, Ausstellung zu den 25 Jahren „La Sicilia“ in Trapani