QF G3 – Jazz Johnson ist ein Urteil, Rieti schlägt Rimini und zieht ins Halbfinale ein

QF G3 – Jazz Johnson ist ein Urteil, Rieti schlägt Rimini und zieht ins Halbfinale ein
Descriptive text here

RivieraBanca Basket Rimini – Real Sebastiani Rieti 64-77 (15-15, 12-13, 22-26, 15-23)

RivieraBanca Basket Rimini: Derrick Marks 20 (7/13, 1/6), Justin Johnson 16 (6/8, 0/1), Alessandro Grande 10 (2/4, 2/8), Simon Anumba 8 (4/6). , 0/1), Alessandro Scarponi 5 (1/2, 1/2), Alessandro Simioni 3 (1/2, 0/3), Giovanni Tomassini 2 (1/2, 0/3), Andrea Tassinari 0 (0 /1, 0/1), Francesco Pellegrino 0 (0/1, 0/0), Adamu adam Abba 0 (0/0, 0/0), Marco Mari 0 (0/0, 0/0), Simone Bonfè 0 (0/0, 0/0)

Freiwürfe: 8 / 15 – Rebounds: 40 11 + 29 (Justin Johnson 12) – Assists: 6 (Justin Johnson, Alessandro Grande 2)

Real Sebastiani Rieti: Jazz Johnson 28 (7/11, 3/4), Marco Spanghero 16 (3/7, 2/3), Nazzareno Italiano 10 (1/2, 2/6), Dustin Hogue 7 (3/9). , 0/0), Vittorio Nobile 5 (0/2, 1/3), Lorenzo Piccin 3 (0/0, 1/3), Danilo Petrovic 2 (1/3, 0/1), Davide Raucci 2 (1 /4, 0/3), Andrea Ancellotti 2 (1/3, 0/1), Giacomo Sanguinetti 2 (1/1, 0/2), Karl Markus Poom 0 (0/0, 0/0)

Freiwürfe: 14 / 18 – Rebounds: 35 7 + 28 (Dustin Hogue 12) – Assists: 11 (Jazz Johnson 4)

Ein großartiger Sebastiani gewinnt die nächste Runde im PalaFlaminio, indem er Rimini mit 64:77 besiegt. Punkt für Punkt sehr ausgeglichenes Spiel, die letzte Pause im vierten Viertel mit einem herausragenden Johnson, der 28 Punkte erzielte. Jetzt wartet Sebastiani darauf, gegen wen sie zwischen Fortitudo Bologna und Treviglio im Halbfinale antreten muss

DAS RENNEN

ERSTE HÄLFTE

Jazz macht es frei, 0-2. Marks antwortet mit 2:2. Hogue unter dem Korb, 2-4. Marks Power holt zwei weitere, 4-4. Anumba punktet nach dem Freiwurf von Simioni zum 7:4. Jazz mit den zwei und eins schnappt sich den Unentschieden, 7-7. Anumba macht zwei Punkte, Petrovic antwortet mit Unterstützung, 9-9. Schöner Korb von Marks, 11-9. Johnson befreite sich von Hogues Block, 11-11. Anumba korrigiert den Korb, 13-11. Spanghero aus dem Dribbling im Strafraum, 13-13. Großartig in der Durchdringung des Regenbogens, 15-13. Italienischer Fake-Schuss und Penetration im Wert von zwei Punkten, 15-15. Das erste Viertel endet unentschieden.

Grande trifft aus dem Bogen, 18-15. Ein weiterer toller Korb von Spanghero nach dem Dribbling, 18-17. Ancellotti vom Durchschnitt, nur Netzhaut, 18-19. Zwei Punkte von Tomassini, 20-19. Präzises Italienisch von 5,8, 20-21. Stiefel aus der Ecke, 23-21. Johnson bedient Hogue unter dem Korb, #15 macht keinen Fehler, 23-23. Justin Johnson kommt auf zwei, 25-23. Präzise Nobile aus der Charity-Linie, 25-25. Der rot-weiße Johnson mit einem Haken, 27-25. Nobile entfesselt Rieti von drei, 27-28.

ZWEITE HÄLFTE

Wir kehren mit Marks’ Bombe, 29-28, auf das Feld zurück. Jazz antwortet aus der Ecke, 29-31. Anumba korrigiert den Korb zum 31:31-Unentschieden. Hogue erzielt 1/2, 31-32. Jazz erzielt zwei Treffer, 31-34. Simioni mit dem Tap-In, 33-34. Piccin schießt einen Dreier, 33-37. Grande dringt ein und erzielt zwei Punkte, 35-37. Johnson fügt zwei weitere hinzu, Rieti hat 4 Vorsprung. Marks passt nicht und erzielt den zwölften Punkt seines Matches, 37-39. Zwei und eins von Johnson, der Rimini mit 40-39 überholte. Spanghero von drei, 40-42. Aufschlussreiche Vorlage von Spanghero, Hogue erledigt den Rest, 40-44. Scarponi und Italiano von drei, 42-47. Italienisch für drei weitere! 42-50. Marks erzielt zwei Kontertreffer, 44-50. Markierungen vom Umfang, Sanguinetti mit dem Tropfen, 47-52. Marks verfehlt nicht mit 5,8, 49-52. Zwei-Tore-Korb von Kapitän Spanghero an der Sirene, 49:54.

Jazz unterstützt zwei in der Akrobatik, 49-56. Schöner Korb von Marks, 51-56. Spanghero antwortet aus dem Bogen, 51-59. Zwei & eins von Justin Johnson, 54-59. Foul an Spanghero, der die beiden Freiwürfe erzielt, 54-61. Drei-Punkte-Spiel von Jazz, 54-64. Jazz-Hits von 6,75, 54-67. Zwei Punkte von Justin Johnson, 56-67. Jazz!!!! Immer noch von außen, 56-70. Great versucht, sein Team am Leben zu halten, indem er von außen punktet (59-70). 2/2 von 5,8 für Jazz, 59-72. Spanghero tadellos von der Linie, 59-74. 1/2 von Justin Johnson, 60-74. Marks macht es 1/2, auch Justin Johnson, 62-74. Rebound von Raucci, 62-74. Dunk von Johnson, 64-76. 1/2 für Jazz, 64-77.

RSR-Kommunikationsbereich

PREV Prügel unter Insassen im Civitavecchia-Gefängnis • Terzo Binario News
NEXT Trani – Großes Finale des Wettbewerbs „Die Zukunft, die ich mir wünsche“: über 600 Studenten auf der Piazza della Repubblica