Gefängnispfarrer wegen Drogenhandels verhaftet

Veröffentlicht: Freitag, 10. Mai 2024 – Nachrichtenredaktion

VELLETRI (Nachrichten) – Die Verhaftung durch Strafvollzugsbeamte in den letzten StundenZu

ilmamilio.it

Der Pfarrer des Velletri-Gefängnisses, der seit anderthalb Jahren im Gefängnis Via Cisternense arbeitete, wurde von Beamten der Gefängnispolizei festgenommen. Der 62-jährige Priester ist seit etwa drei Jahren Direktor des historischen Salesianer-Instituts von Genzano und seit anderthalb Jahren Pfarrer des Velletri-Gefängnisses.

Bei einigen Kontrollen durch die Gefängnisbeamten, die die Situation vermutlich beobachtet hatten, wurden in der Tasche des religiösen Mannes eineinhalb Kilo Haschisch, 60 g Kokain und sechs Mobiltelefone zusammen mit Behältern für die persönliche Hygiene gefunden.

Der Mann wurde wegen Drogenbesitzes und -handels verhaftet, mit dem erschwerenden Umstand, dass er seine Rolle innerhalb der Struktur ausgenutzt hatte.

Kürbis 1 Ilmamilio

Jetzt sitzt er in einer der Zellen des Veliterno-Gefängnisses. Die Festnahme wurde von der Staatsanwaltschaft Velletri bestätigt. Die Ermittlungen klären weiterhin, woher die Drogen kamen.

Sommerzentrum der Frascati-Fußballakademie

Fitnesshügel 5 ilmamilio

PREV Ancona, Roberta Nocelli aus Hongkong zurückgekehrt: „Ich komme nicht in Frage“ – Notizie Sport – CentroPagina
NEXT Die Gesundheitstour startet in Anzio. Termin am 11. und 12. Mai auf der Piazza Garibaldi