Am 13. Mai Elly Schlein in Carpi mit Bonaccini und dem Bürgermeisterkandidaten Righi – SulPanaro

Am 13. Mai Elly Schlein in Carpi mit Bonaccini und dem Bürgermeisterkandidaten Righi – SulPanaro
Am 13. Mai Elly Schlein in Carpi mit Bonaccini und dem Bürgermeisterkandidaten Righi – SulPanaro

Sie starten am Campo di Fossoli – einem der symbolischen und konkreten Orte, an dem die Idee eines vereinten Europas nach den Schrecken und dem Leid des Zweiten Weltkriegs und des nationalsozialistischen Totalitarismus keimte – ihr Besuch in Carpi ist geplant für Montag, 13. Mai: zur Begrüßung des Sekretärs der Demokratischen Partei Elly Schlein und der Kandidat für die Präsidentschaft der Europäischen Kommission für die PSE Nicolas Schmit Sie werden der Präsident sein Stefano BonacciniVorsitzender der Demokratischen Partei im nordöstlichen Wahlkreis bei den nächsten Europawahlen und Kandidat für das Bürgermeisteramt von Carpi Riccardo Righi.

Nach dem Besuch im Lager, das die Spuren der historischen Präsenz von David Sassoli und Ursula von der Leyen nachzeichnet, um 16.30 Uhr Schlein, Schmit, Bonaccini und Righi ziehen in die Innenstadt, zur Piazza Martiri, vor dem Rathaus, für ein Treffen mit den Bürgern.

Eine wertvolle Gelegenheit, die Vorschläge der PD und der PSE zur Zukunft der Europäischen Union im Vorfeld der Wahlen am 8. und 9. Juni vorzustellen.

„Wir fühlen uns geehrt, neben Minister Schlein und Präsident Bonaccini auch EU-Kommissar Schmit begrüßen zu dürfen“, kommentiert der PD-Sekretär von Carpi Daniela Depietri – weil wir glauben, dass der Moment der Diskussion am Montagnachmittag eine wertvolle Gelegenheit sein könnte, über Themen von globaler Tragweite nachzudenken, die aber auch absolut unmittelbare und lokale Auswirkungen haben, die uns ausnahmslos alle betreffen.

Deshalb laden wir die Bürger ein, sich zu beteiligen: Europa und seine Zukunft liegen uns sehr am Herzen.“

PREV Uyba, der Texas Tornado trifft Busto
NEXT San Cataldo in den Nachkriegsjahren