Bei den Patronatsfeierlichkeiten in Lamezia wird angekündigt, in den drei städtischen Zentren Lichter zu installieren

Bei den Patronatsfeierlichkeiten in Lamezia wird angekündigt, in den drei städtischen Zentren Lichter zu installieren
Bei den Patronatsfeierlichkeiten in Lamezia wird angekündigt, in den drei städtischen Zentren Lichter zu installieren

Lamezia Terme – Im Hinblick auf die nun bevorstehenden Patronatsfeierlichkeiten veröffentlicht die Gemeinde die Bekanntmachung für die Beauftragung der Vermietung, Installation, Wartung und Demontage der Leuchten, die im Zeitraum Mai bis Juli anlässlich der religiösen Feiertage durchgeführt werden sollen in den drei städtischen Zentren.

Die Betreiber müssen die festlichen Straßen für S. Francesco (ehemalige Gemeinde Sambiase, vom 22. Mai bis 2. Juni), S. Antonio (ehemalige Gemeinde Nicastro vom 7. Juni bis 30. Juni) und die Heiligen Peter und Paul (ehemalige Gemeinde) organisieren von Nicastro vom 26. bis 30. Juni) und S. Francesco (ehemalige Gemeinde von S. Eufemia vom 7. bis 14. Juli). Der Gesamtbetrag für die Lieferung beläuft sich auf 21.760 Euro.

Wir benötigen „Installationen leuchtender künstlerischer Werke durch spezialisierte Unternehmen, die in der Lage sind, die Vermietung von leuchtenden Figuren anzubieten, die unter ökologischen Nachhaltigkeitskriterien erstellt werden sollen. Besonderes Augenmerk muss auf die Anforderung der „Sichtbarkeit“ auch tagsüber gelegt werden, um dies zu erreichen minimalen Stromverbrauch und machen die Veranstaltung den ganzen Tag über attraktiv.“
Und noch einmal: „Die geschmückte Stadt muss festlich, aber elegant sein. Die Lichter müssen so installiert werden, dass für alle angegebenen Straßen eine organische, einheitliche und szenografische Komposition entsteht. Das Thema der Dekorationen, wenn auch differenziert in Bezug auf Um die geographischen Besonderheiten der Stadt berücksichtigen zu können, muss es einen gemeinsamen Nenner für die gesamte Stadt haben und dabei die Ausgewogenheit von Stil und Form wahren.

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

PREV der Aufprall gegen einen Lichtmast
NEXT Neue Degradierung auf dem Parkplatz unter dem Schulkubus von Cesena