Neun Corato-Unternehmen in Parma vertreten – CoratoLive.it

Die rekordverdächtige Ausgabe von Cibus in Parma, der Referenzveranstaltung für den italienischen Agrar- und Ernährungssektor, endet heute. Eine feste Veranstaltung, an der wie jedes Jahr Hunderte von Ausstellern teilnehmen und die Anwesenheit von Tausenden von Käufern aus der ganzen Welt zu sehen ist.

Und auch in diesem Jahr gab es keinen Mangel an Coratine-Agrar- und Lebensmittelunternehmen. Tatsächlich hat sich die Beteiligung der Corato-Unternehmen an dieser wichtigen Veranstaltung verstärkt, so dass bis zu neun Unternehmen unter den Ausstellern der bekannten Veranstaltung vertreten sind.

Pasta, natives Olivenöl extra und Milchprodukte waren die Hauptakteure der Coratini-Stände in Parma.

Insgesamt sind 66 Unternehmen aus der Region Bari auf der Cibus 2024 vertreten. Davon kommen neun aus Coratina, darunter der Verein Terre di Coratina.

Die Präsenz der Coratini-Nudelfabriken Riscossa und Granoro sowie des weltweit führenden Unternehmens in der Weizenverarbeitung, Casillo, ist nicht zu übersehen.

Ebenfalls anwesend sind die Farmen Petrizzelli, Maldera und Lamacupa sowie das Molkereiunternehmen, das Burrata in die ganze Welt gebracht hat: Caseificio Maldera.

Freitag, 10. Mai 2024

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

PREV Drogenhandel, Besitz falscher Dokumente und Selbstwäsche, gegen zehn Personen wird ermittelt
NEXT niedrige Löhne und Kapitalgewinne, talentierte und hungrige junge Menschen