Grand Tour Museums 2024 bei MAN Marche, der Kalender mit Initiativen für alle Altersgruppen

Grand Tour Museums 2024 bei MAN Marche, der Kalender mit Initiativen für alle Altersgruppen
Grand Tour Museums 2024 bei MAN Marche, der Kalender mit Initiativen für alle Altersgruppen

Von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Mai, kehrt die 16. Ausgabe der Grand Tour Museen der Region Marken zu MAN Marche zurück, einer jährlichen Veranstaltung zur Entdeckung des in den Museen der Region Marken aufbewahrten kulturellen Erbes.

Darüber hinaus markiert Samstag, den 18., auch den Internationalen Museumstag, für den ICOM das Thema „Museen, Bildung und Forschung“ vorgeschlagen hat, um die Bedeutung der Funktion von Museen für das Lernen, Entdecken und Verstehen von Kultur mit dem Ziel des allgemeinen Wohlbefindens hervorzuheben von Einzelpersonen.

Und die MAN Marche ist auch ein Ort der Forschung sowie der Erhaltung und Aufwertung des sehr reichen Erbes der Region und bietet für die Grand Tour Musei einen reichhaltigen Kalender mit Initiativen für alle Altersgruppen.

Freitag, 17. Mai, 16.30 Uhr

Zwischen Legende und Geschichte. Lernen wir die Protagonisten des antiken Roms kennen

In Zusammenarbeit mit dem Kulturverein „Colonia Ivlia Fanestris“ von Fano, der auf historische Rekonstruktionen der römischen Zivilisation spezialisiert ist, sind Kinder jeden Alters eingeladen, an einer Figurenjagd teilzunehmen. Die Teilnehmer begeben sich auf die Suche nach antiken römischen Figuren, die in den Räumen des Museums versteckt sind, und entdecken, wen sie darstellen und welche Geschichte sie haben.

Samstag, 18. Mai

Museumsnacht und Internationaler Museumstag

9.30 Uhr

MAN Marche… in jeder Hinsicht

Aktivitäten für Kinder im Alter von 6 – 11 Jahren

Junge Besucher nehmen an einer spannenden multisensorischen Reise durch die Räume des Museums teil, um die Funde mit den fünf Sinnen zu entdecken.

11.00 Uhr

Ich berühre, rieche und… entdecke MAN Marche

Aktivitäten für Kinder im Alter von 3-6 Jahren

Entdecken Sie das Museum mit einer taktilen, erlebnisreichen und visuellen Reise, die den Kleinen gewidmet ist und einen ersten Zugang zur Welt der Kultur über die Sinne bietet.

17.00 Uhr

Die Stadt im Bau. Ancona 1944-60

Präsentation des Buches von Michele Polverari

Der Kunsthistoriker und ehemalige Direktor der Städtischen Kunstgalerie von Ancona hat in einem neuen Band, der von der Redaktion herausgegeben wurde, die Geschichte der Stadt von 1944 bis 1960 zusammengestellt, einen kulturellen, sozialen und politischen Überblick über die Zeit der Wiedergeburt von Ancona .

Außergewöhnliche Abenderöffnung von MAN Marche

Anlässlich der Nacht der Museen ist die MAN Marche außerordentlich von 19.30 bis 22.30 Uhr geöffnet, mit einer Eintrittskarte zum symbolischen Preis von 1 Euro, sofern nicht gesetzlich frei. Die Gelegenheit für einen Abendspaziergang in der ältesten Geschichte der Marken.

Haben Sie schon einmal den Sonnenuntergang über dem alten Hafen von der schönsten Terrasse Anconas aus gesehen? Der Sonnenuntergang ist für Samstag, den 18. Mai, um 20:25 Uhr geplant!

21.00 Uhr

Untersuchungen und Geheimnisse im Olymp

Spielerische Reise mit griechisch-römischen Gottheiten, empfohlen für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren. Die Teilnehmer werden die Gottheiten der Antike entdecken, die sich in den Artefakten der Sammlung und in den Dekorationen des Palazzo Ferretti verbergen, und ihnen bei der Lösung ihrer Probleme helfen.

Alle Veranstaltungen am Freitag und Samstag haben begrenzte Plätze,

Für Informationen und Reservierungen kontaktieren Sie die Telefonnummer 071-202602 oder die E-Mail-Adresse [email protected].

Sonntag, 19. Mai

Führung durch den neuen römischen Teil von MAN Marche

15.00 und 17.00 Uhr

Zwei neue Etagen des MAN Marche, die im vergangenen Dezember eröffnet wurden, erzählen die Geschichte der Römerzeit der Region Marken. Anlässlich der Grand Tour Museums am Sonntag, 19. Mai, besteht die doppelte Möglichkeit einer Führung durch diesen neuen Museumsbereich, begleitet von der Archäologin Amanda Zanone, einer der wissenschaftlichen Kuratorinnen dieser Ausstellung.

Zugang zum Museum mit normaler Eintrittskarte: Vollpreis für Erwachsene 5 €, ermäßigter Preis für 18- bis 25-Jährige 2 €, freier Eintritt für Minderjährige und bei anderen gesetzlichen Bestimmungen.

Der Nachrichtendienst ist aktiv in Echtzeit über Whatasapp und Telegram von Vivere Ancona.
Für WhatsApp abonnieren Sie den Kanal https://vivere.me/waVivereAncona oder fügen Sie die Nummer hinzu 350.0532033 in Ihr Adressbuch und senden Sie eine Nachricht an dieselbe Nummer.
Für Telegram suchen Sie nach dem Kanal @vivereAncona oder klicken Sie auf t.me/vivereancona.
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter

PREV Von Kalabrien bis Neapel demonstrieren über 1.500 Menschen gegen differenzierte Autonomie | Kalabrien7
NEXT Anci Puglia-Anhörung im Regionalrat zum Thema öffentliche Wasserversorgung und neuer Wohnungsbauplan