„Il Maggio dei libri“ in Barletta beginnt mit einer musikalischen Lesung über Pino Daniele – BarlettaLive.it

„Il Maggio dei libri“ in Barletta präsentiert sich seinem Publikum mit einer musikalischen Lesung, die auf der Darstellung einiger der berühmtesten und nostalgischsten Lieder von Pino Daniele basiert.

Die Ausstellung mit dem Titel „Napulè. „Die tausend Farben von Pino Daniele“ ist vom gleichnamigen Buch von Fulvio Frezza (Florestano Edizioni) inspiriert, das in Zusammenarbeit mit der Vereinigung „Lettidipiacere“ und dem Buchpräsidium von Barletta entstanden ist. Sie findet am Samstag, 11. Mai, um 18.30 Uhr im Roten Saal „Vittorio Palumbieri“ des Schlosses statt. Freier Eintritt. Der Autor wird der Erzähler sein, begleitet von Musik auf der Gitarre von Domenico Mezzina.

„Diese Geschichte – verraten die Organisatoren – ist ein Bericht, den Pino sich selbst gegeben hat, als er versuchte, Dinge, Menschen und Ereignisse zu finden, die er aufgrund seines unaufhaltsamen Verlangens nach Neuem ausgelassen hatte.“ Die Angst, nicht genug Zeit zu haben, begleitete ihn und überwog nach der Entdeckung der Krankheit und trieb ihn dazu, Veränderungen zu beschleunigen.

Es ist der Roman über ein Leben, das in einem kleinen und heruntergekommenen Viertel seines Neapels beginnt und der diese Stadt und ihre einzigartigen Menschen anhand von Familie, Freundschaften, ersten Erfolgen, seiner Liebe und Leidenschaft für Eduardo De Filippo besser beschreibt. in gewisser Weise ein Leitfaden und ein Beispiel, dem man folgen kann.

Wenn die Zeit kommt, unsere Zeit, möchten wir die Gelegenheit haben, zurückzublicken und viele Dinge in Ordnung zu bringen. Pino hatte es auf seine Art versucht: In seinen letzten Jahren hatte er sich der Aufgabe gewidmet, die Fäden neu zu knüpfen, die er aufgrund des zu schnellen Verlaufs eines aus vielen Erfahrungen bestehenden Lebens losgelassen hatte.“

„Der Mai der Bücher“, gekennzeichnet durch den Slogan „Wenn du liest, bist du lib(e)ri“, wird vom Kulturministerium (Zentrum für Bücher und Bücher) gefördert
Lektüre), mit dem Staatlichen Druck- und Münzinstitut, dem Italienischen Verlegerverband und dem Italienischen Bibliotheksverband.
Das komplette Programm, gesponsert von der Gemeinde Barletta unter der Aufsicht der Stadtbibliothek „Sabino Loffredo“:
https://www.comune.barletta.bt.it//download/allegati/286/241291554111O__OProgrammaMaggiodeiLibri2024.pdf

Freitag, 10. Mai 2024

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

PREV Ercolano versteckte ein Arsenal im Haus: entdeckt nach dem Streit mit seiner Tochter
NEXT Arma, der Kommandeur der Legion „Apulien“, besucht die Stationen Orta Nova und Stornara