Garderobendienst der Krankenhäuser in Teramo, Arbeiterunruhen ausgerufen – ekuonews.it

TERAMO – Am 29.4.2024 übernahm das Unternehmen Hospital Service srl, das den Zuschlag für den Wäscheservice der örtlichen Gesundheitsbehörde Teramo erhielt, die Leitung des Dienstes vom bisherigen Konzessionär. In der geplanten vorläufigen Vergleichsphase schlug das Unternehmen den derzeit im Dienst beschäftigten Arbeitnehmern eine Wiedereinstellung mit schlechteren Vertragsbedingungen (Einstufungsgrad, Arbeitszeit, Neuvorschlag der Probezeit) vor, als sie von der vorherigen Verwaltungseinheit anerkannt wurden Service (Hospital Services Spa). All dies steht im klaren Gegensatz zur Sozialklausel, die im CCNL für Industriewäschereien sowie in der allgemeinen Gesetzgebung, die diesen Bereich regelt, vorgesehen ist. Da die Garderobentätigkeit für das Funktionieren eines wesentlichen Dienstes wie etwa der Krankenhauseinrichtungen notwendig ist, wurde eine Unruhe unter dem Personal ausgerufen und daraufhin das geplante Abkühlungsverfahren in der Präfektur Teramo eingeleitet, das zu einem negativen Ergebnis führte Ergebnis.

Wir bringen daher unsere ganze Besorgnis über die Entwicklungen in dieser Angelegenheit zum Ausdruck, die, wie uns unsere nationalen Strukturen bestätigt haben, einen nicht zu unterschätzenden gefährlichen Präzedenzfall darstellt, der im krassen Gegensatz zu der normalen Dynamik steht, die Vertragsänderungen im öffentlichen Gesundheitswesen kennzeichnet Dazu gehört die vollständige Anwendung der mit den Arbeitgeberverbänden des Sektors vereinbarten Vertragsregeln.

Wir glauben auch, dass, wie in diesem Fall, die Logik der wahllosen Kostensenkung, die auch durch die Nichtanwendung vertraglicher Regeln erreicht wird, eine der Hauptursachen für die erhebliche Verringerung der Qualität und Wirksamkeit der Dienstleistungen darstellt, die unweigerlich dazu führt Neben der Bestrafung der Bürger liegt die zentrale Frage der Sicherheit am Arbeitsplatz zugrunde, zu deren Ernsthaftigkeit unserer Meinung nach nichts hinzugefügt werden sollte, außer dem, was täglich in allen institutionellen Bereichen wiederholt wird.

Was uns auffällt, ist das ohrenbetäubende Schweigen der beteiligten Gremien, vor allem der ASL, die unsere Bitte um ein Treffen ignorierte und das in der Präfektur Teramo einberufene Treffen mit einer Haltung verließ, die die möglichen organisatorischen Auswirkungen dieser Angelegenheit zu unterschätzen scheint, wenn nicht Wie wir durch die in den Zeitungen neu entfachte Kontroverse über die unterbliebene Lieferung von Kleidung an das 118-Personal gesehen haben, könnte dies, wie wir klargestellt haben, bereits geschehen sein.

Wir hoffen, dass sich keine der beteiligten Parteien von der Angelegenheit fremd fühlen kann, in der vergeblichen Hoffnung, dass die Sache von alleine gelöst werden kann. Zusätzlich zur Neueinführung auf nationaler Ebene unter Einbeziehung der Berufsverbände und Arbeitgeberverbände, die bereits die Einrichtung von Diskussionstischen in allen zuständigen Büros beantragt haben, beschaffen wir alle erforderlichen Unterlagen, um etwaige Anomalien aufzuzeigen, die den Dienst charakterisiert haben Zuweisungsverfahren, wobei wir uns das Recht vorbehalten, bei Bedarf alle gewerkschaftlichen Maßnahmen zum Schutz der Arbeitnehmer von Hospital Service srl zu ergreifen. – FILCTEM-CGIL FMCA-CISL UILTEC-UIL UGL TERAMO –

PREV Die Parma Panthers treffen in der letzten Runde der IFL erneut auf die Guelfi Firenze
NEXT Sangiorgese Basket schließt die Saison auf dem Platz von Bergamo ab (63-61)