Aurelio Massimo stirbt in Gela und trauert um die CGIL

von blogsicilia.it – ​​​​vor 6 Minuten

]]> Die Gemeinde Gela ist schockiert über den vorzeitigen Tod des 54-jährigen CGIL-Gewerkschafters Aurelio Massimo aufgrund einer schweren Krankheit, der gestern, am 13. Mai 2024, verstorben ist. Die Nachricht von seinem Tod hat die gesamte Gewerkschaft tief getroffen Organisation, ausgehend von der örtlichen Zentrale. Die Trauerfeier findet in der Kirche von… statt.

Lesen Sie diese Nachricht

Haftungsausschluss – Der Beitrag mit dem Titel: „Aurelio Massimo stirbt in Gela, Trauer um die CGIL erschien vor 6 Minuten auf der Online-Zeitung blogsicilia.it“.

PREV Movida Agrigento, Ordnung und Sicherheit: Initiative des Kantons
NEXT Die örtliche Polizei protestierte gegen das Zurücklassen von Fahrzeugen und entfernte 16 Autos und ein Motorrad