Kostenlose Hepatitis-C-Tests in der Toskana bis Ende 2024, Nachrichtenagentur Italpress

Kostenlose Hepatitis-C-Tests in der Toskana bis Ende 2024, Nachrichtenagentur Italpress
Kostenlose Hepatitis-C-Tests in der Toskana bis Ende 2024, Nachrichtenagentur Italpress
Mailand – Mailand, Impfzentrum Niguarda, Kostenloses Screening auf Hepatitis C, während Impfungen (Mailand – 16.07.2021, Maurizio Maule) ps: Das Foto kann unter Berücksichtigung des Kontexts, in dem es aufgenommen wurde, und ohne diffamierende Absicht des Anstands verwendet werden der vertretenen Personen

FLORENZ (ITALPRESS) – Die kostenlose Screening-Kampagne für Hepatitis C wird in der Toskana wieder aufgenommen. Die Nachricht kommt vom Ministerium für das Recht auf Gesundheit, nachdem der Rat den Verlängerungsbeschluss gebilligt hat, der auch einen großen Tag der offenen Tür auf den Plätzen der Toskana ankündigt , in Zusammenarbeit mit Freiwilligenverbänden, für Sonntag, 26. Mai.
In den letzten Monaten hat der Hygiene- und Gesundheitssektor eng mit dem Gesundheitsministerium zusammengearbeitet, um eine Verlängerung der Kampagne zu beantragen, die in der Toskana am 31. Dezember 2023 mit über 41.000 durchgeführten Tests endete. Mit der Verlängerung möchte die Region Toskana denjenigen, die es nicht geschafft haben, das Screening durchzuführen, eine weitere Präventionsmöglichkeit bieten. Dank des Tests, erinnert uns das Ministerium für das Recht auf Gesundheit, können diejenigen, die nicht wissen, dass sie an Hepatitis C leiden, tatsächlich rechtzeitig Zugang zu einer Behandlung erhalten und haben daher dank der derzeit verfügbaren Therapien eine größere Chance auf Genesung.
Auch für das Jahr 2024 wird die Bevölkerung, die zwischen 1969 und 1989 geboren wurde, die vom Ministerium festgelegte Altersgruppe zum Test eingeladen. Dazu kommen die Gefängnisinsassen und die Nutzer des Suchtdienstes Serd, wo die Kampagne bereits wieder aufgenommen wurde. Das Screening besteht immer aus einem Schnelltest mit Kapillarblut aus der Fingerbeere, um nach Anti-HCV-Antikörpern zu suchen. Das Ergebnis liegt in wenigen Minuten vor. Der Test kann bis zum 31. Dezember 2024 durchgeführt werden. Die wertvolle Zusammenarbeit mit den freiwilligen Vereinen, die gemeinsam mit der Region an der Organisation der Veranstaltung auf den toskanischen Plätzen Ende Mai arbeiten, wird erneut bestätigt. Ihrer Stärke und Kapillarität ist es zu verdanken, dass allein im Jahr 2023 über 11.000 Tests pro Monat durchgeführt wurden. Um die Beteiligung weiter zu erhöhen, werden sich dieses Mal auch Hausärzte und Apotheken der Aktion anschließen und in den kommenden Wochen damit beginnen, den Test der Zielgruppe anzubieten. Die Vereinbarung mit den Hausärzten wurde bereits vom Regionalrat genehmigt und alles ist bereit, um die Dienstleistung zu strukturieren. Alle Möglichkeiten zur Teilnahme an der Vorführung werden in Kürze von der Region mitgeteilt und auf der offiziellen Website der Kampagne verfügbar sein: gione.toscana.it/testiamoci.
„Prävention ist ein wesentliches Instrument“, so der Präsident der Region Toskana, Eugeno Giani. Die Einhaltung ist wichtig, erinnert uns das Ministerium für das Recht auf Gesundheit, denn die Infektion kann jahrelang und manchmal jahrzehntelang ohne Symptome verlaufen, stillschweigend, aber in dieser Zeit auch Schäden an der Leber verursachen, die zu Leberzirrhose und Leberkrebs führen können. Die Infektion erhöht auch das Risiko, rheumatologische und hämatologische Erkrankungen wie Lymphome, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus zu entwickeln.

– Foto: Agentur Fotogramma –

(ITALPRESS).

Möchten Sie Italpress.com-Inhalte auf Ihrer Website veröffentlichen oder Ihr Unternehmen auf unserer Website und denen unserer Partnerpublikationen bewerben? Kontaktiere uns unter [email protected]

PREV Eine kriminelle Organisation mit Niederlassungen in der Basilikata hat das Land ausgegraben, um diese archäologischen Objekte zu finden. Die Intervention der Carabinieri
NEXT In Arisas „La notte“ singt Crotone „Controvento“ ~ CrotoneOk.it