Blaue Flaggen 2024 in der Emilia Romagna: die Strände, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Blaue Flaggen 2024 in der Emilia Romagna: die Strände, die man sich nicht entgehen lassen sollte
Blaue Flaggen 2024 in der Emilia Romagna: die Strände, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Bologna, 14. Mai 2024 – Mitten in einem Frühling, der bisher einen Trend zeigen konnte Wettervorhersage Ein ziemlicher Tänzer, es ist fast Zeit zum NachdenkenSommer: ja, weil das Banner der Blaue Flaggeneine wichtige Anerkennung, die jedes Jahr verliehen wird beste Touristen- und Küstenorte über die gesamten italienischen Regionen verstreut.

Blaue Flaggen: Hier sind die Strände, die Sie in der Emilia Romagna nicht verpassen sollten

DER Kriterien auf deren Grundlage der begehrte Preis verliehen wird, wurden von entschieden Gebühr (Stiftung für Umweltbildung) im Jahr 1987 und betreffen verschiedene Aspekte, von Strandreinigung zu dem von Gewässervon der Genauigkeit der getrennten Abfallsammlung bis hin zur Vielfalt der angebotenen Dienstleistungen.

Achtung, es gibt nicht nur das Meer: Unter den italienischen Stränden im Ranking gibt es auch solche von See.

Um auf die Auszeichnungen für 2024 zurückzukommen, Region für Region: Die Emilia-Romagna bestätigt eine große Ausbeute an Blauen Flaggen: nämlich die Strände in den Gemeinden von Comacchio (Ferrara), Ravenna und Cervia (Ravenna), San Mauro Pascoli Und Cesenatico (Forlì-Cesena), Gatteo Mare Und Riccione, Bellaria-Igea Marina, Misano Adriatico (Rimini).

In den vier Küstenprovinzen der Region gibt es jeweils mindestens ein Strandbad, das in die Liste der „blausten“ Strände Italiens aufgenommen wurde.

Ein hervorragendes Omen für den Beginn einer Saison, die von den Reiseveranstaltern als sehr vielversprechend eingeschätzt wird, aber vor allem an den jüngsten „verlängerten Wochenenden“ vom 25. April und 1. Mai oft durch Unwetter gefährdet wird.

Die Blauen Flaggen 2023: So lief es letztes Jahr

Im Detail finden Sie hier die von Provinz zu Provinz ausgezeichneten Strände in der Emilia-Romagna:

Comacchio (Ferrara)

In der Gegend von Ferrara, in der Gemeinde Comacchio: Lido Spina, Lido di Volano, Lido delle Nazioni, Lido degli Scacchi, Pomposa, Garibaldi, Lido degli Estensi.

Ravenna und Cervia (Ravenna)

Im Raum Ravenna: in der Gemeinde Ravenna, Marina Romea, Porto Corsini, Marina di Ravenna, Punta Marina Terme, Lido Adriano, Lido di Savio, Lido di Dante, Lido di Classe und Casal Borsetti. In der Gemeinde Cervia, Milano Marittima, Cervia, Pinarella und Tagliata.

San Mauro und Cesenatico (Forlì-Cesena)

In der Provinz Forlì Cesena, in den Gemeinden San Mauro, Gatteo und Cesenatico, blaue Flagge für Cesenatico-Litorale; Gatteo Mare-San Mauro Mare.

Rimini

In der Provinz Rimini liegen die Strände von Bellaria Igea Marina -Igea Marina. Riccione – Küste. Misano Adriatico – Nordseepark, Misano Center, Porto Verde, Brasilien.

Um die Verleihung der Blauen Flagge zu erhalten, müssen zahlreiche Auflagen erfüllt werden Kriterienentwickelt von Stiftung für Umwelterziehung (Gebühr). Um Zugang zu den vorläufigen Einschätzungen zu erhalten, ist die Einstufung vonausgezeichnetes Wasser‘ und Durchführung regelmäßiger Probenahmen während der Sommermonate.

Zwischen 32 Anforderungen Um Anerkennung zu erhalten, stechen die Qualität des Wassers und der Dienstleistungen hervor, zusammen mit der Landbewirtschaftung, den Kläranlagen, der Abfallentsorgung und der Lebensqualität SommerAufwertung von Naturgebieten, Initiativen zur Umwelterziehung, Information und Sensibilisierung für den Respekt vor den Stränden und ganz allgemein vor unseren Stränden Meeresökosysteme.

Die Blauen Flaggen in Venetien – Die Auszeichnungen in den Marken

Hier sind die Blauen Flaggen 2024, Gemeinde für Gemeinde

PREV Fugattis Ankündigung: Europa – Cultura e Spettacoli kommt nach Trient
NEXT Die Kindergärten in Como stehen kurz vor der Schließung, aber in Monte Olimpino und Sagnino möchte die Gemeinde die Dienstleistungen für Privatpersonen ausbauen