142 Vorsichtsmaßnahmen – DIE NAMEN

In den frühen Morgenstunden in Cosenza und in anderen Zentren des Staatsgebiets die Carabinieri des Provinzkommandos von Cosenza, die Staatspolizei durch das Personal der Mobilkommandos von Cosenza und Catanzaro, des SISCO von Catanzaro und des SCO , die Finanziers der Polizeieinheit Wirtschafts- und Finanzpolizei von Cosenza, mit dem GICO der Wirtschafts- und Finanzpolizeieinheit von Catanzaro und dem SCICO von Rom, mit der Koordination der Staatsanwaltschaft – Distrikt-Anti-Mafia-Direktion von Catanzaro, haben führte die von der GIP am Gericht von Catanzaro erlassene vorsorgliche Anordnung gegen 142 Verdächtige aus, auf der Grundlage der angenommenen Existenz ernsthafter Beweise für die Verbrechen, die in verschiedenen mutmaßlichen Funktionen gegen sie begangen wurden, darunter jeweils eine Vereinigung vom Typ „Ndrangheta“, kriminelle Vereinigung mit dem Ziel des Drogenhandels, der durch Methoden und Zwecke der Mafia verschärft wird, sowie im Zusammenhang mit zahlreichen anderen Straftaten, die ebenfalls durch Methoden und Zwecke der Mafia verschärft werden. Die Bestimmung, die auf Antrag der Staatsanwaltschaft – Distrikt-Anti-Mafia-Direktion von Catanzaro – erlassen wurde, ergibt sich aus der umfangreichen Ermittlungstätigkeit, die von der DDA von Catanzaro koordiniert und unter Berücksichtigung der vielfältigen Ermittlungsprofile an die Carabinieri der Provinz delegiert wurde Befehl von Cosenza, an die Fliegertrupps des Polizeipräsidiums von Cosenza und Catanzaro, an die SISCO von Catanzaro und an die SCO, an die Finanziers der Wirtschafts- und Finanzpolizeieinheit von Cosenza, mit dem GICO der Wirtschafts- und Finanzpolizeieinheit von Catanzaro und dem SCICO von Rom. Die Untersuchungen, die die Fortsetzung der im Rahmen der sogenannten „Reset“-Operation durchgeführten Untersuchungen darstellten, wurden durch eine beeindruckende traditionelle Art der Untersuchungstätigkeit entwickelt, bestehend aus technischen Tätigkeiten, Dienstleistungen vor Ort, Rückmeldungen „vor Ort“, mit einer parallelen leistungsstarken Tätigkeit der Erfassung und Analyse von Erklärungen zahlreicher Justizmitarbeiter, die durch relevante Beweise untermauert werden, zusätzlich zur Erfassung mehrerer Notfälle anderer Strafverfahren. Die Schwere der Beweise, die derzeit vorsorglich durch die detaillierten und komplexen Ermittlungen erlangt wurden, betraf die Fortsetzung der Aktivitäten der kriminellen Organisationen im Raum Cosenza. Dabei handelt es sich insbesondere um schwerwiegende Indizienelemente im Hinblick auf den Fortbestand der Struktur der kriminellen Organisation ‘Ndrangheta aus Cosenza und seinem Hinterland, die in verschiedene organisch verbündete Gruppen aufgeteilt ist und alle einer Spitzenstruktur zuzuschreiben sind, die insbesondere den beiden Hauptgruppen zuzuordnen ist CD. Clan der Italiener, in seinen verschiedenen Bestandteilen und dem sogenannten. Zigeunerclan, auch mit unterschiedlichen Artikulationen, in der Struktur neu bestimmt, basierend auf der komplexen und schwankenden Beziehungsdynamik zwischen ihnen sowie den zahlreichen rechtlichen Ereignissen mit den damit verbundenen unterschiedlichen Ergebnissen, die sie beeinflussten.

In diesem Zusammenhang wurde in der vorsorglichen Anordnung gegen die Verdächtigen, die aus den jeweils getroffenen Maßnahmen gezogen wurden, die Schwere der Umstände berücksichtigt, unter anderem bei mehreren Erpressungsvorfällen, die durch mafiöse Methoden und Zwecke verschärft wurden, gegen die Eigentümer von Gewerbebetrieben und unternehmerischen Aktivitäten . Die auf vorsorglicher Ebene erlangte Schwere der Umstände betraf auch die Parallelvereinigung, die unter der Schirmherrschaft und im Kontext derselben ‘Ndrangheta-Clique operierte und sich im Rahmen dessen, was man als System annimmt, dem Handel mit Betäubungsmitteln verschiedener Art widmete Es regelt alle Beziehungen zwischen den verschiedenen kriminellen Untergruppen der Stadt Cosenza und ihres Umlandes sowie zahlreiche Straftaten im Zusammenhang mit dem Handel und dem weitverbreiteten Handel mit Betäubungsmitteln unterschiedlicher Art, Kokain, Heroin, Marihuana-Haschisch, versuchter und konsumierter Erpressung zu Drogenhandel, schweren Körperverletzungen und Waffendelikten, auch wenn der erschwerende Umstand der Mafia vorliegt, sowie zu versuchten und begangenen Diebstahlsdelikten. Die Ermittlungen ermöglichten es insbesondere, die Struktur der dem Drogenhandel gewidmeten und dem in der Brutio-Hauptstadt tätigen ‘Ndrangheta-Clan zuzuschreibenden Vereinigung sowie die von ihr geprägten Aktionslinien hinsichtlich der Schwere der Umstände zu rekonstruieren Vorab festgelegte Verteilung der Drogenhandelsbereiche, von der präventiven Einrichtung auf der obersten Ebene der Versorgungskanäle, von der Begehung weiterer Straftaten mit dem Ziel, Geld für die Reinvestition in den Drogenhandel und/oder die Einziehung von Krediten aus dem Drogenhandel zu finden, und schließlich aus der Verpflichtung aller Mitarbeiter, die Erträge aus Straftaten in den einzigen gemeinsamen Fonds für die gesamte Organisation einzuzahlen. Von den 142 Verdächtigen wurden 109 in Untersuchungshaft genommen, nein. 20 davon Hausarrest, Nr. 12 der Wohnsitzpflicht, 1 einer disqualifizierenden Maßnahme. Die Verfahren zu den vermuteten Straftaten befinden sich derzeit in der Vorermittlungsphase.

DIE NAMEN
Cosimo Abbruzzese, bekannt als Cocchino (IM GEFÄNGNIS)
Salvatore Ariello (IM GEFÄNGNIS)
Luigi Avolio (IM GEFÄNGNIS)
Bruno Bartolomeo (IM GEFÄNGNIS)
Giuseppe Bartolomeo bekannt als Geppino (IM GEFÄNGNIS)
Gaetano Bartone (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Basile (IM GEFÄNGNIS)
Enzo Bertocco (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Bevilacqua, bekannt als die Maus (IM GEFÄNGNIS)
Leonardo Bevilacqua (IM GEFÄNGNIS)
Carlo Bruno (IM GEFÄNGNIS)
Dimitri Bruno (IM GEFÄNGNIS)
Umberto Cacozza (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Bruno Calvelli (IM GEFÄNGNIS)
Pietro Capalbo (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Caputo bekannt als Totonno (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Francesco Caputo (IM GEFÄNGNIS)
Giuseppe Caputo (IM GEFÄNGNIS)
Vincenzo Caputo (IM GEFÄNGNIS)
Augusto Cardamone (IM GEFÄNGNIS)
Giuseppe Carolei (IM GEFÄNGNIS)
Simone Carrieri (IM GEFÄNGNIS)
Giuliano Caruso (IM GEFÄNGNIS)
Stefano Casole (IM GEFÄNGNIS)
Louisiana Castile (IM GEFÄNGNIS)
William Castiglia (IM GEFÄNGNIS)
Fabio Ciarlo (IM GEFÄNGNIS)
Egidio Cipolla (IM GEFÄNGNIS)
Fabiano Ciranno (IM GEFÄNGNIS)
Umberto Franco Conforti (IM GEFÄNGNIS)
Marco D’Alessandro (IM GEFÄNGNIS)
Adolfo D’Ambrosio (IM GEFÄNGNIS)
Pamela D’Ambrosio (IM GEFÄNGNIS)
Andrea D’Elia (IM GEFÄNGNIS)
Attilio D’Elia bekannt als Cristian (IM GEFÄNGNIS)
Massimiliano D’Elia, bekannt als Il Biondo (IM GEFÄNGNIS)
Valentino De Francesco (IM GEFÄNGNIS)
Maurizio Della Cananea (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Costantino De Luca (IM GEFÄNGNIS)
Pietro De Marci, bekannt als Coccobill (IM GEFÄNGNIS)
Maria De Rose (IM GEFÄNGNIS)
Mattia De Rose (IM GEFÄNGNIS)
Armando De Vuono (IM GEFÄNGNIS)
Vanessa De Vuono (IM GEFÄNGNIS)
Michele Di Puppo (IM GEFÄNGNIS)
Paolo Elia (IM GEFÄNGNIS)
Immacolata Erra (IM GEFÄNGNIS)
Manuel Esposito (IM GEFÄNGNIS)
Gianluca Fantasia (IM GEFÄNGNIS)
Simone Ferrise (IM GEFÄNGNIS)
Marco Foggetto (IM GEFÄNGNIS)
Luigi Antonio Garofalo (IM GEFÄNGNIS)
Cristian Giordano (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Gentile (IM GEFÄNGNIS)
Pasquale Germano (IM GEFÄNGNIS)
Giuseppe Gozzi (IM GEFÄNGNIS)
Silvia Guido (IM GEFÄNGNIS)
Pierpaolo Guzzo (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Illuminato (IM GEFÄNGNIS)
Francesco La Cava (IM GEFÄNGNIS)
Giuseppe La Cava (IM GEFÄNGNIS)
Salvatore La Cava (IM GEFÄNGNIS)
Rolando Liguori (IM GEFÄNGNIS)
Massimiliano Lo Polito (IM GEFÄNGNIS)
Nadia Lo Polito (IM GEFÄNGNIS)
Marco Lucanto (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Marchiotti (IM GEFÄNGNIS)
Pietro Mazza, bekannt als Giampiero (IM GEFÄNGNIS)
Alessandro Meduri (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Meduri, bekannt als Paciottino (IM GEFÄNGNIS)
Filippo Meduri (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Meduri (IM GEFÄNGNIS)
Pietrangelo Meduri (IM GEFÄNGNIS)
Ottavio Mignolo (IM GEFÄNGNIS)
Daniela Monaco (IM GEFÄNGNIS)
Kevin Montalto (IM GEFÄNGNIS)
Ivan Montualdista (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Morrone (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Mosciaro (IM GEFÄNGNIS)
Tatjana Natale (IM GEFÄNGNIS)
Stefano Noblea (IM GEFÄNGNIS)
Pamela Falvo Occhiuto (IM GEFÄNGNIS)
Cristian Pati (IM GEFÄNGNIS)
Karim Pati (IM GEFÄNGNIS)
Rosina Pati (IM GEFÄNGNIS)
Salvatore Pati (IM GEFÄNGNIS)
Francesco Patitucci (IM GEFÄNGNIS)
Vittorio Pino (IM GEFÄNGNIS)
Mario Piromallo (IM GEFÄNGNIS)
Roberto Porcaro (IM GEFÄNGNIS)
Diego Porco (IM GEFÄNGNIS)
Angelina Presta (IM GEFÄNGNIS)
Massimiliano Presta (IM GEFÄNGNIS)
Giuseppe Provenzano, bekannt als Tolli Tolli (IM GEFÄNGNIS)
Andrea Pugliese (IM GEFÄNGNIS)
Cesare Quarta (IM GEFÄNGNIS)
Paolo Recchia (IM GEFÄNGNIS)
Michele Rende (IM GEFÄNGNIS)
Filippo Maria Rende Granata (IM GEFÄNGNIS)
Andrea Rudisi (IM GEFÄNGNIS)
Michele Rudisi (IM GEFÄNGNIS)
Antonio Segreti (IM GEFÄNGNIS)
Franco Scorza (IM GEFÄNGNIS)
Alfredo Sirufo (IM GEFÄNGNIS)
Gianfranco Sganga (IM GEFÄNGNIS)
Luca Trotta (IM GEFÄNGNIS)
Alberto Turboli (IM GEFÄNGNIS)
Danilo Turboli (IM GEFÄNGNIS)
William Zupo (IM GEFÄNGNIS)
Luca Bevilacqua (UNTER HAUS)
Domenico Chimenti (UNDER HOUSE)
Agnese Crocco (Unter Hausarrest)
Giuseppe Violi (UNDER HOUSE)
Federica Bartucci (UNDER HOUSE)
Giuseppe Chianello (UNDER HOUSE)
Francesco Guarnieri (UNDER HOUSE)
Luisa Rosanna Occhiuto (UNDER HOUSE)
Manuel Prezioso (UNDER HOUSE)
Armando Bevilacqua (UNDER HOUSE)
Toni Berisa (UNDER HOUSE)
Francesco De Grandis (UNDER HOUSE)
Danilo Forte (UNDER HOUSE)
Claudio Giannini (UNDER HOUSE)
Michele Gideone (UNDER HOUSE)
Aurelio Pittino (UNDER HOUSE)
Mattia Namik verheiratet (unter Hausarrest)
Francesco Viapiana (UNDER HOUSE)
Simone De Marco (UNDER HOUSE)
Giulio Castiglia (UNTER HAUS)
Cesare Conte (Aufenthalts- und Unterschriftspflicht)
Giuseppe Longo (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Giuseppe Spagnolo (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Guerino Campobasso (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Daniel Chimenti (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Paolo Greco (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Alessandro Morrone (Wohnsitz- und Unterschriftspflicht)
Filippo Occhiuzzo (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Roberto Pasqua (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Patrick Patitucci (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Joi Luigi Principato (Aufenthalts- und Unterschriftspflicht)
Simona Pugliese (Wohnsitzpflicht und Unterschrift)
Finanzier Enrico Dattis (Disqualifikationsmaßnahme wegen Aussetzung aus dem öffentlichen Dienst)

PREV L’Aquila, die Arbeiten an den Provinzstraßen SP 120 „Mausonia“ und SP 35 Bis „di Bagno“ beginnen
NEXT Im Fall Rugolo wird der Untersuchungsrichter über die Entlassung von Messina und dem Reporter entscheiden