Einweihung der Villa Dante anlässlich der zweiten Ausgabe des Nachhaltigkeitsfestivals Messina 2030

Einweihung der Villa Dante anlässlich der zweiten Ausgabe des Nachhaltigkeitsfestivals Messina 2030
Einweihung der Villa Dante anlässlich der zweiten Ausgabe des Nachhaltigkeitsfestivals Messina 2030

Die Einweihung der renovierten Villa Dante fällt mit der zweiten Ausgabe des Nachhaltigkeitsfestivals zusammen und wurde heute im Palazzo Zanca in Anwesenheit des Bürgermeisters Federico Basile, der Stadträte Liana Cannata und Francesco Caminiti, des Generaldirektors Salvo Puccio und des Top-Managements präsentiert der Beteiligungsunternehmen der Gemeinde. Das Festival findet am 16., 17. und 18. Mai in der Villa Dante statt und wird unter Beteiligung und aktiver Beteiligung der Stadtverwaltung und von ATM, AMAM, Messina Servizi Bene Comune und Messina Social City stattfinden.

Das Festivalprogramm wird voller Gespräche mit Experten und Fachleuten der Branche, erlebnisorientierten Workshops, Begegnungs- und Diskussionsmomenten über Umweltschutz, nachhaltige Mobilität, soziale Eingliederung, Bildung für aktive Bürgerschaft und Innovation sein.

Bürgermeister Federico Basile erklärt, dass „die Einweihung der sanierten Villa Dante mit der zweiten Ausgabe des Nachhaltigkeitsfestivals zusammenfällt, das im Rahmen des nationalen Programms von ASviS (Italienische Allianz für nachhaltige Entwicklung) geplant ist, um die Werte der Entwicklung weiterhin zu fördern.“ nachhaltig, indem wir erzählen, wo wir angefangen haben und was dank der seit 2018 umgesetzten Richtlinien bisher in der Stadt getan wurde.“

Stadtrat Cannata fährt fort: „Das Nachhaltigkeitsfestival wird die gesamte Villa durch Workshops, Vorträge, Infopoints und künstlerische Darbietungen beleben. Für junge Menschen und von jungen Menschen sind verschiedene Aktivitäten geplant, an denen Schüler der verschiedenen städtischen Schulen, Jugendorganisationen und Einrichtungen des dritten Sektors beteiligt sind.“ Denn die Teilnahme am Festival bedeutet, aktiv zum Aufbau einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, die von der Gemeinde ausgeht.“

„Villa Dante wird saniert und mit dem Bau einer neuen Mehrzweckstruktur an die Gemeinde zurückgegeben, die es Erwachsenen und Kindern das ganze Jahr über ermöglichen wird, sie zu erleben. Die Arena und der Brunnen wurden renoviert, die Villa möchte ein Ort für alle sein, Deshalb laden wir die Bürger ein, dies zu überwachen, damit die Schönheit des Raums von allen Menschen in Messina geschützt wird“, erklärt Stadtrat Caminiti.

„ATM wird bestrebt sein, das Bewusstsein der Gemeinschaft für die Bedeutung nachhaltiger Mobilität zu schärfen und innovative und praktische Lösungen zu fördern, um die Umweltauswirkungen des Stadtverkehrs zu reduzieren. Durch interaktive Workshops und Vorführungen bietet ATM den Teilnehmern die Möglichkeit, ökologische und verantwortungsvolle Transportarten kennenzulernen“, stellt Vorstandsmitglied Carla Grillo die Aktivitäten des Transportunternehmens vor.

Die Präsidentin von AMAM Loredana Bonasera: „Dank der Beteiligung verschiedener lokaler und nationaler Einrichtungen wird das Unternehmen sein Engagement für den Schutz der Umwelt und die nachhaltige Bewirtschaftung der Wasserressourcen durch eine Reihe gezielter Initiativen, praktischer Workshops und Informationstreffen fortsetzen.“ Darin werden die Strategien und Maßnahmen veranschaulicht, die für einen bewussteren und verantwortungsvolleren Ansatz erforderlich sind.“

In Bezug auf die von Messina Servizi Bene Comune geplanten Aktivitäten erklärt die Präsidentin Mariagrazia Interdonato, dass „durch Präsentationen, Treffen und praktische Aktivitäten die Strategien und Maßnahmen vorgestellt werden, die zur Förderung der getrennten Sammlung, des Recyclings und der Abfallreduzierung erforderlich sind“.

„Wir haben uns Villa Dante als einen integrativen und multifunktionalen Ort vorgestellt, an dem die Synergie des Territoriums eine Chance für alle Bürger darstellt. Dieses Festival eröffnet die Villa als Bildungs- und Sozialisierungszentrum und bietet eine Reihe von Aktivitäten für alle Altersgruppen. Von Vorträgen über lokale Bildung und Wohlfahrt bis hin zu interaktiven Workshops wie PIANTALA, die es den Teilnehmern ermöglichen, das Gebiet auf innovative Weise zu entdecken und aufzuwerten. Darüber hinaus fördern Veranstaltungen wie die Ballade von Robin Hood und der Auftritt der Messina Social Band Partizipation und Inklusion durch Kunst und Musik. „Dieses Festival markiert den Beginn einer Reise, die Villa Dante zu einem Raum für alle macht, einem Ort, der Inspiration und Bereicherung für die Gemeinschaft von Messina schöpft“, schließt Präsidentin Valeria Asquini.

Auch das National Institute of Bioarchitecture unter Vorsitz des Architekten ist mit dabei und engagiert sich seit jeher für das Thema Nachhaltigkeit. Anna Carulli, die während des Festivals Treffen und Aktivitäten mit dem Titel „Frühling in der Natur und Nachhaltigkeitstools“ organisieren wird, mit Momenten, die der biologischen Vielfalt, der Stadterneuerung, der Umwelterziehung, der Bürgerernährung und der Sensibilisierung gegen Waldbrände gewidmet sind, die einzigen Etappen in Messina und Rom.

Das Nachhaltigkeitsfestival wird eine einzigartige Gelegenheit für alle Bürger von Messina sein, Villa Dante zu erleben und zum Aufbau einer nachhaltigen Zukunft unserer Stadt beizutragen. Wir hoffen, dass viele von euch kommen!

Im Anhang finden Sie das Programm der Aktivitäten in zeitlicher Reihenfolge.

PREV Sozial! So schrieb Cheddira nach Monza auf Instagram …
NEXT Cagliari begrüßt Ranieri „Ewige Dankbarkeit an den großen Mann“