Geschmack, Ereignisse, Charaktere und Kuriositäten bei Verkostungen und Verkostungen, die heute in Viterbo vorgestellt werden

Geschmack, Ereignisse, Charaktere und Kuriositäten bei Verkostungen und Verkostungen, die heute in Viterbo vorgestellt werden
Geschmack, Ereignisse, Charaktere und Kuriositäten bei Verkostungen und Verkostungen, die heute in Viterbo vorgestellt werden

Einweihung am Samstag, 18. Mai, mit dem Küchenchef und Fernsehmoderator Max Mariola, zahlreichen Produzenten und neuen Produkten, die bei der dritten Ausgabe der Lebensmittel- und Weinmesse Lazio vertreten sind

NewTuscia – VITERBO – Die dritte Ausgabe von Assaggi, der Latium-Essens- und Weinmesse, die vom 18. bis 20. Mai 2024 in der Hauptstadt von Tuscia stattfindet und von der Handelskammer von Rieti Viterbo mit Unterstützung der Handelskammer von Rom und der Gemeinde organisiert wird von Viterbo und der Region Latium.

Eine Veranstaltung, wie der Präsident der Handelskammer Rieti Viterbo, Domenico Merlani, betonte, „die mittlerweile zu einem territorialen Bezugspunkt geworden ist und die dieses Jahr durch die Auftritte zahlreicher Köche und Persönlichkeiten bereichert wird, die der breiten Öffentlichkeit aus der Region bekannt sind.“ Welt des Fernsehens, Präsentation von Büchern sowie ein reichhaltiges Programm mit Showkochen und Verkostungen von Öl, Wein, fermentierten Produkten und Kaffee.

Um das enorme Agrar- und Ernährungserbe Latiums hervorzuheben, wird es die eigentliche Show im Palazzo dei Papi geben, wo über 65 Aussteller aus der Region und einige besondere Projekte anwesend sein werden, sowie das beeindruckende Verkostungsprogramm (https://www. assaggisalone.com/programma/).

Der Ausstellungsbereich, der am Samstag, 18. Mai, um 10 Uhr mit dem Koch und Fernsehmoderator Max Mariola eröffnet wird, ist in den Räumen des Palazzo dei Papi eingerichtet, Assaggi erstreckt sich jedoch auch in den Räumen des angrenzenden CERSAL (Forschungszentrum für die Geschichte von Alto Lazio), wo geführte Verkostungen und Panels zum Thema Öl und Wein stattfinden. In der Zeltstruktur auf der Piazza San Lorenzo wird es eine Reihe von Treffen mit renommierten Gästen, Showkochen, Buchpräsentationen, sensorischen Workshops und Vorträgen geben, die in Zusammenarbeit mit Agro Camera organisiert werden. Auch in diesem Jahr wird es auf der Piazza San Lorenzo Raum für Bildungsaktivitäten für die Kleinen geben, die von Slow Food Viterbo und Tuscia organisiert werden.

Zu den Namen, die sich bei Assaggi abwechseln werden, gehören Ruben Bondì (@cucinaconruben), Irene Volpe (MasterChef Italia 10), Francesca Filippone (MasterChef Italia 12), die Weltmeisterin der Eisherstellung, Eugenio Morrone, der Weltmeister der Großen Sauerteigprodukte Fabio Albanesi und viele andere Geschmacksprofis, die die Teilnehmer auf einer Reise durch Aromen, Aromen und Spaß begleiten.

Neben Assaggi werden auch in diesem Jahr 50 Gastronomiebetriebe aus der Toskana die Protagonisten von Fuori Assaggi sein (https://www.assaggisalone.com/fuori-assaggi/) mit thematischen Menüs und anderen selbstgemachten Speisen und Weinen mit lokalen Produkten.

Auf der heutigen Pressekonferenz, die vom Generalsekretär der Handelskammer Rieti Viterbo, Francesco Monzillo, moderiert wurde, sprachen außerdem der Stadtrat für lokale Wirtschaftsentwicklung und Tourismus der Gemeinde Viterbo, Silvio Franco, und der Präsident von Slow Food Viterbo und Tuscia , Marco Tortolini, der Vizepräsident von Confcommercio Lazio Nord, Loredana Badini, die über die Synergie von Assaggi mit den Aktivitäten des Confcommercio Catering Day sprach, der Regionalrat Daniele Sabatini, der aus der Ferne sprach, und der Lebensmittel- und Weinexperte Carlo Zucchetti.

Presse, Blogger, Einkäufer und Fachleute aus dem Food&Beverage-Bereich können sich kostenlos auf www.assaggisalone.com registrieren.

Für alle kostet das Online-Ticket auf der Assaggi-Website 5 Euro und wird bei Ihrer Ankunft in der Show in einen Einkaufsgutschein über 5 Euro umgewandelt, den Sie während der Veranstaltung bei einem der Produzenten der Show einlösen können. Tickets sind auch an der Veranstaltungsrezeption zum Preis von 7 Euro (umwandelbar in einen 5-Euro-Gutschein) erhältlich.

PREV Giovanna Miele eröffnet die Wahllokale in Latina und Terracina – Luna Notizie – Latina News
NEXT ICH BIN FUSSBALL BENEVENTO