Was gibt es in Palermo zur „Europäischen Nacht der Museen“ zu sehen?

Was gibt es in Palermo zur „Europäischen Nacht der Museen“ zu sehen?
Was gibt es in Palermo zur „Europäischen Nacht der Museen“ zu sehen?

Er kehrt auch nach Sizilien zurück Europäische Nacht der Museendie unter der Schirmherrschaft des Europarates, der UNESCO und des ICOM ins Leben gerufene Initiative zur Stärkung der kulturellen Identität, mit der Kulturstätten in ganz Europa nachts ihre Türen für einen symbolischen Eintrittspreis von 1 Euro öffnen.

Zu diesem Anlass a PalermoCoopCulture organisiert eine Reihe von Führungen und Bildungsrouten an einigen der prestigeträchtigsten Orte der Hauptstadt.

Das Museum für zeitgenössische Kunst Riso und Salinas, der Palazzo Steri und auch das Benediktinerkloster in Monreale öffnen ihre Türen für Besucher und – für Ausflugsliebhaber – kann man auch nachts den Monte Iato besteigen.

Hier ist das Besuchsprogramm mit Zeiten und Kosten.

SALINAS-MUSEUM
Geöffnet von 19:00 bis 23:00 Uhr (letzter Einlass um 22:30 Uhr)
Zeiten der Führung: 20.00 und 21.30 Uhr
Kosten für die Führung: 10 Euro (inklusive 1 Euro Eintrittskarte und Glas Wein), online buchbar
In Salinas wird derzeit die Statue der Jägerin Diana restauriert, eine Skulptur aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., die kürzlich aus dem Bereich der ehemaligen Treibstoffdepots der Marine in Montepellegrino in das Museum überführt wurde. Der Restaurator Franco Fazio arbeitet an der Statue und spricht am Ende der CoopCulture-Führung durch die Museumssammlung mit den Besuchern darüber. Zum Abschluss des Besuchs ein Glas Wein im Kreuzgang des ehemaligen Klosters aus dem 17. Jahrhundert, in dem sich heute das Museum befindet.

Adv

REISMUSEUM

Geöffnet von 19:00 bis 24:00 Uhr (letzter Einlass um 23:30 Uhr)
Zeiten der Führung: 20.00 und 21.30 Uhr
Kosten für die Führung: 5 Euro (inkl. 1 Euro Eintrittskarte), die online erworben werden kann
Die Führungen führen zur Entdeckung von sechzig Jahren Kunstgeschichte, von Jannis Kounellis, Richard Long, Christian Boltanski bis zu den Sizilianern Carla Accardi, Pietro Consagra, Salvo, Antonio Sanfilippo und Emilio Isgrò. Die kürzlich durch Neuerwerbungen bereicherte Sammlung folgt dem roten Faden der „Erinnerungspfade“, die an den ersten Kern der Dauerausstellung anknüpfen und zu Reflexionen über die Themen Leben, Tod und Körper führen.

STERI MONUMENTALER KOMPLEX
Geöffnet von 20:00 bis 24:00 Uhr (letzter Einlass um 23:00 Uhr)
Eintrittskarte: 1 Euro – kann online erworben werden
Der Besuch beginnt im Terrana-Saal und folgt dem Faden der Tafeln, die die Restaurierungen veranschaulichen, die der Architekt Roberto Calandra in Zusammenarbeit mit dem venezianischen Architekten und Designer Carlo Scarpa durchgeführt hat. Die Ausstellung besteht aus fünf Fototafeln, die mit QR-Codes angereichert sind. Aber auch der nächtliche Besuch ermöglicht es Ihnen, La Vucciria an den Tagen, an denen es sein „erstes 50-jähriges Bestehen“ feiert, neu zu entdecken.

KREUZGANG DER BENEDIKTINEN VON MONREALE
Geöffnet von 19:00 bis 22:00 Uhr
Zeiten der Führung: 20.00 und 21.30 Uhr
Kosten für die Führung: 5 Euro (inkl. Eintrittskarte von 1 Euro) – Ticket kann online erworben werden
Zählen Sie die Säulen, die aus der Dunkelheit aufzutauchen scheinen? Eine unumgängliche Gelegenheit, einen stillen Raum zu genießen, eingetaucht in eine Atmosphäre, die nicht zu dieser Zeit zu gehören scheint. Die geführten Touren von CoopCulture ermöglichen es Ihnen, die Einzigartigkeit des normannisch-arabischen Designs zu entdecken, das Teil der UNESCO-Route ist.

MONTE IATO
Geöffnet bis 22 Uhr
Eintrittskarte: 1 Euro – kann online erworben werden
Zeiten der Führung: von 20.00 bis 22.00 Uhr
Steigen Sie auf den Monte Iato und tauchen Sie ein in einen geheimnisvollen Ort, der unter Enthusiasten bekannt ist und im Mondlicht noch eindrucksvoller wirkt: Sie können das Antiquarium Case d’Alia besuchen.

BONOCORE-PALAST
Geöffnet von 19:00 bis 24:00 Uhr (letzter Einlass um 23:00 Uhr)
Zeit der Führung: 21:30 Uhr
Kosten für die Führung: 5 Euro (online buchbar)
Anlässlich der Europäischen Nacht der Museen, Samstag, 18. Mai, außerordentliche Eröffnung auch im Palazzo Bonocore, um am pädagogischen Besuch der Ausstellung „Palermo Felicissima“ teilzunehmen.

STADT DER ILLUSIONEN
Geöffnet bis Mitternacht
Ticketpreis: 10 Euro (Vollpreis), 3 Euro (Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren)
Am Samstag, den 18. Mai, verlängert die „Stadt der Illusionen“ in Palermo ihre Öffnungszeiten bis Mitternacht mit der Möglichkeit, (nach vorheriger Reservierung) einen Aperitif zu genießen, bevor man das Museum im charakteristischen Einsiedlerhof betritt. Für Einkäufe und Informationen besuchen Sie die Website von City of Illusions oder rufen Sie die Nummer an 379 2110873.

PREV „In der Familie sind wir alle Rossoneri-Fans. Die Zukunft? Man weiß nie”
NEXT «Mit Salis für die Verteidigung der Rechte»