Milan, so viel Enttäuschung bei den Fans: Aber ist das wirklich nötig?

Milan, so viel Enttäuschung bei den Fans: Aber ist das wirklich nötig?
Milan, so viel Enttäuschung bei den Fans: Aber ist das wirklich nötig?

Wir haben jetzt den Abspann dieser Staffel erreicht. Der Mailand Es gelang ihm nicht, den Pokal zu gewinnen, aber er holte sich einen zweiten Platz, der nicht gerade zu verachten ist. Mit den beiden verbleibenden Spielen Eine Liga, wird der Vorhang fallen für ein Kapitel, in dem Positives und Negatives getan wurde. In via Aldo Rossi ist es an der Zeit, die nächste Saison zu planen, in der die Rossoneri an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen werden, darunter auch am italienischen Supercup.

Der Sieg des zweiten Sterns vonInter, der auch im Derby ankam, belastete die Moral der Milan-Fans schwer. In den Reihen der Rossoneri-Anhänger wurden verständlicherweise Bedenken geäußert, die aus der Angst resultierten, den Teufel nicht mehr für die großen Ziele kämpfen zu sehen, an die sich die Geschichte gewöhnt hat. Der Scudetto 2022 Es war der letzte Erfolg von Milan, an den sich die Fans gerne erinnern. aber wir müssen uns auf eine glänzende Zukunft freuen.

HIER LESEN – Tonali gibt den Studenten von Bari Rat: „Das ist die Lösung“

Aus Sicht des Fachgebiets wird es einige Änderungen geben. Stefano Pioli hat das Ende des Rossoneri-Abenteuers erreicht, das fünf Jahre gedauert hat. Nach dem, was ich daraus gelernt habe AllMilan.it, Die Geschäftsführung hat den neuen Trainer bereits ausgewählt und wird nach den letzten Meisterschaftsspielen bekannt gegeben. Dann ist auch die Anschaffung einiger Ergänzungen in einigen Bereichen des Spielfelds geplant, doch Milans Generalstab arbeitet seit Monaten an diesem Aspekt.

Das Red Bird-Projekt und das neue Stadion

Seit wann roter Vogel Mit dem Erwerb aller Anteile des Via Aldo Rossi Clubs begann eine wichtige Reise. Das amerikanische Immobilienprojekt, sehen Sie ein Mailand, das sportlich und wirtschaftlich stark wächst. Mit den im Team erwirtschafteten Umsätzen hat das Unternehmen Investitionen getätigt mit der Absicht, weiter zu wachsen. Der letztjährige Incoming-Markt kann nur ein Beweis für das investierte Kapital und den Erfolg sein, der mit den Neuanschaffungen insgesamt erzielt wurde 47 Tore und 23 Assists.

Um beim Thema Investitionen zu bleiben, stellt sich schließlich auch die Frage nach dem neuen Stadion. Der AC Mailand tendiert zunehmend zum Bau einer neuen Anlage in der Stadt San Donato. Die Realisierung dieses Projekts wird aus produktionstechnischer Sicht weitere Vorteile mit sich bringen, die größere Investitionen ermöglichen. Das neue Stadion ist der entscheidende Schritt, der es dem Rossoneri-Klub ermöglichen wird, über eine Wirtschaftskraft zu verfügen, die mit den verschiedenen europäischen Spitzenklubs vergleichbar ist.

Folgen Sie uns auch auf unseren Instagram-, Facebook-, Tik Tok-, YouTube- und X-Profilen!

PREV kommt das Riesenrad mit Blick auf den Hafen
NEXT „Internationales Wirtschaftsfestival 2024“ in Turin