ENAIP PIEDMONTE UND NODO GROUP – Gemeinsam für die Ausbildung von Psychologen und Managern

TURIN. Enaip Piemonte und die Nodo-Gruppe gemeinsam für die kontinuierliche Fortbildung von Psychologen.

c2487cfb6a.jpgENAIP-PIEDMONTE-UND-NODO-GROUP-%E2%80%93

Im Piemont wurde eine Vereinbarung zwischen der größten Ausbildungsagentur der Region, die seit mehr als 60 Jahren im Bereich der Berufsausbildung für Jugendliche, Erwachsene und Unternehmen tätig ist, und dem führenden Sozialunternehmen in den Bereichen Ausbildung, Forschung und Beratung unterzeichnet das Psychologische und Psychoanalytische.

6bd28bb797.jpg1715697153_79_ENAIP-PIEDMONTE-UND-NODO-G

Gemeinsam werden sie Online-Schulungsaktivitäten für Psychologen und Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich entwerfen und durchführen, mit dem Ziel, die Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen der Fachkräfte in diesem Sektor kontinuierlich und systematisch zu aktualisieren und ECM-Credits zu vergeben.

8c336130ce.jpg1715697153_63_ENAIP-PIEDMONTE-UND-NODO-G

Das Ausbildungsprogramm ist nicht auf Ausbildungspsychologen beschränkt, sondern steht auch Unternehmensleitern, Schulleitern und Ausbildungsleitern, Konsortien und dem Dritten Sektor offen.

73dab0b5b4.jpg1715697153_631_ENAIP-PIEDMONTE-UND-NODO-

Ein Paket von insgesamt 50 Stunden, von Oktober bis Dezember 2024, aufgeteilt in 5 Kurse à 10 Stunden, die auch einzeln erworben werden können.

332c43ac93.jpg1715697154_537_ENAIP-PIEDMONTE-UND-NODO-

1 – Die verborgene Organisation: beleuchtete Bereiche und schattige Bereiche (10 Stunden)

02e7bc7767.jpg1715697154_177_ENAIP-PIEDMONTE-UND-NODO-

2 – Das Autoritäts-/Machtkontinuum in der sozialen Realität und im psychischen Leben (10 Stunden)

3 – Organisationen als komplexe Kultursysteme (10 Stunden)

4 – Für eine klinische Arbeits- und Organisationspsychologie mit systemisch-psychodynamischer Ausrichtung: Neue Anwendungskontexte und Interventionsmöglichkeiten (10 Stunden)

5 – Organisatorische Belastung: Welche Art von Interventionen fördern Veränderungen und das Wohlbefinden der Organisation (10 Stunden)

Wir sind stolz auf diese Zusammenarbeit – erzählt Alberto MiglioreVerantwortlich für die Aktivitäten von Enaip Piemonte -. Wir bieten Psychologen und Fachleuten, insbesondere denjenigen, die sich mit organisatorischem Wohlbefinden und Arbeitspsychologie befassen, ein breites Kursangebot zu unterschiedlichen Themen an, wie zum Beispiel: Organisationsberatung, Stress- und Burn-out-Prävention, Beziehungsdynamik am Arbeitsplatz, Führungskräfte Coaching, institutionelle Beobachtung, Management in Gesundheitsunternehmen und Sozialunternehmen, Primärversorgung und Balint-Gruppen, Social Dreaming und vieles mehr. Dank einer Partnerschaft, die es uns ermöglicht, die besten italienischen Psychologen und Psychotherapeuten als Lehrer zu gewinnen, stellen wir unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Schulungen zur Verfügung“.

Der Knotengruppe ist ein 2007 gegründetes Sozialunternehmen, das sich aus Menschen mit unterschiedlichem kulturellen und beruflichen Hintergrund zusammensetzt, die einen ethischen und demokratischen Ansatz für die Probleme der Funktionsweise von Arbeitsgruppen und Organisationen fördern wollen.

Dank unserer Mitglieder führen wir Schulungs-, Beratungs- und Forschungsaktivitäten durch. Diese Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, unser Aktionsspektrum zu erweitern und die Tavistock-Methode zu exportieren, die ihre Wurzeln im Korpus theoretischer Studien und Anwendungserfahrungen des Tavistock-Instituts hat of Human Relations und der Tavistock Clinic in London.

Um über die von VercelliOggi.it angebotenen Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben, treten Sie unseren sozialen Kanälen bei:

Melden Sie sich auf unserer Facebook-Seite an

und unsere öffentliche Facebook-Gruppe

auf unserem Instagram-Account

auf unserem Whatsapp-Kanal

zu unserem Telegram-Kanal

Vercelli-Redaktion

PREV Von Italien nach Japan, Hin- und Rückfahrt. Die Welt der Mangas von Caterina Rocchi: „Ich fühlte mich verstanden“
NEXT „Wir sind die einzige Alternative zur Rechten“ [FOTO]