Stadtmobiliar, die Restaurierung der ersten Bänke im Stadtzentrum wurde in Foggia abgeschlossen

Stadtmobiliar, die Restaurierung der ersten Bänke im Stadtzentrum wurde in Foggia abgeschlossen
Stadtmobiliar, die Restaurierung der ersten Bänke im Stadtzentrum wurde in Foggia abgeschlossen

PHervorragende Ergebnisse bei der Restaurierung der Bänke im Stadtzentrum, die im Laufe der Zeit und durch einige Vandalismusakte beschädigt wurden. Von den insgesamt 36 Bänken – so die Gemeinde – wurden die ersten fünf bereits am Corso Vittorio Emanuele restauriert, während weitere fünf derzeit am Corso Garibaldi renoviert werden. Nächste Woche werden die Arbeiten am Corso Garibaldi mit der Restaurierung weiterer fünf Bänke und anschließend mit der Fertigstellung der übrigen Bänke fortgesetzt. Die gesamte Aktivität soll Anfang Juni abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten der Operation belaufen sich auf 19.300 Euro.“

„Wir sehen erste Ergebnisse der Restaurierungs- und Wartungsarbeiten“, sagt der Stadtrat für öffentliche Arbeiten Giuseppe Galasso -. Die Bänke sind nicht nur ein funktionales Element, sondern auch ein Symbol unserer Aufmerksamkeit für die Qualität des städtischen Lebens und der Wünsche der Bürger. Mit der vollständigen Sanierung können die Bürger endlich wieder neue Räume für Entspannung und Geselligkeit genießen.“

Folgen Sie uns auf Instagram – Klicken Sie hier

Erhalten Sie Neuigkeiten kostenlos auf Ihrem Facebook Messenger. so geht das

PREV Abruzzen: Marsilio unterzeichnet ein Dekret zur Zuweisung von Delegationen an Nicola Campitelli
NEXT Forlì ist die Provinzhauptstadt der Emilia Romagna, die am wenigsten Geldstrafen einstreicht