Wir starten in der Villa Margherita und der Galleria Mancuso

Wir starten in der Villa Margherita und der Galleria Mancuso
Wir starten in der Villa Margherita und der Galleria Mancuso

Antonio Borelli und Nicola Fiorita


15. Mai 2024 18:37 Uhr

von ALESSIA DE SANTO

Der dritte Termin für die Sanierung der wirtschaftlichen Mobilität des historischen Stadtzentrums wurde heute in Catanzaro vergeben. Die Veranstaltung „Mobilität in der Wirtschaft des historischen Zentrums“, die in der Bibliothek De Nobili in der Villa Margherita stattfand, war tatsächlich der Titel der (In-)Schulungs- und Hörtage, die von der Stadtverwaltung von Catanzaro im Rahmen der strategischen Stadtplanung organisiert wurden Wirtschaft. Unter Beteiligung des Ingenieurs Lorenzo Bertuccio und die Interventionen des Bürgermeisters Nicola Fiorita, der Stadtrat für wirtschaftliche Aktivitäten, Antonio Borelli Die strategischen Daten für die Sanierung von Schwerpunkten des historischen Zentrums wurden bekannt gegeben. Die ersten wichtigen Daten betreffen Villa Margherita und Galleria Mancuso, entscheidende Punkte, die seit langem einen langsamen, nicht mehr zu übersehenden Verfall erlebt haben: Am Freitag werden die Haftbefehle ausgestellt, die im Oktober des laufenden Jahres enden. Dies werden die ersten Schritte sein, die unternommen werden, um die Stadt wieder in Mode zu bringen.

All die anderen Probleme wie Parken, große Marken im Zentrum oder auch die Wiederherstellung eines Fahrzeugnetzes, das es den Bürgern ermöglicht, unabhängig, aber ohne die erzwungene Nutzung eines Autos zu reisen, werden sicherlich nicht übersehen. Gerade anhand der Daten, die durch die Zusammenarbeit aller verschiedenen Abteilungen und Abteilungen entstanden sind, wurde klar, dass die Statistiken zur Autonutzung, nur in der Stadt Catanzaro, geglättet werden müssen, um die Nachhaltigkeit des Territoriums in Bezug auf die Nachhaltigkeit zu ermöglichen der Emissionen.

Banner

Es gibt viele Vorschläge, die von Bürgern und Händlern geprüft wurden, die die Priorität des gemeinsamen Engagements sehen. Tatsächlich haben weitere Umfragen die Notwendigkeit hervorgehoben, den Tourismusstrom zu fördern, um die Wirtschaft wieder in einen Zustand zu bringen, der es der Stadt ermöglicht, wieder in ihrem ursprünglichen Zustand zu leben Gesamtheit.
Die Prämissen gehen davon aus, dass Catanzaro bis 2025 die vollständige Sanierung des Zentrums erreichen wird, es müssen jedoch noch viele konkrete Pläne identifiziert werden, um dieses Ziel zu erreichen. Der vierte Termin wird voraussichtlich bald stattfinden, um die nächsten Schritte zu bewerten.

Banner

PREV Die Reihe „Le Domeniche del Palco“ endet am Sonntag, 26. Mai, mit dem Blasorchester des Gymnasiums Palma di Massa
NEXT Smog in Turin, immer noch zu viele Überschreitungen, aber die Belastung durch Kohlendioxid und PM10 nimmt ab