Genua und Empoli über Sebastiano Esposito: Gudmundsson kann in den Deal einsteigen

Genua und Empoli über Sebastiano Esposito: Gudmundsson kann in den Deal einsteigen
Genua und Empoli über Sebastiano Esposito: Gudmundsson kann in den Deal einsteigen

Die Zukunft von Sebastiano Esposito er wird in der Serie A Zweiter sein FcInterNews.it. Denn selbst wenn die von Andrea Pirlo trainierte Mannschaft leider nicht aufsteigen könnte, würden sich für den Stürmer von Castellammare di Stabia dennoch die Türen zur Serie A öffnen. Tatsächlich sind bereits Dankesbekundungen aus Empoli und Genua eingetroffen, die an Seba denken ihre Offensivabteilung verbessern. Allerdings ist für die Toskaner die Rettung noch nicht sicher und wir müssen uns gedulden.

Der Ansatz des Griffin ist vor allem optisch interessant Albert Gudmundsson. Tatsächlich gibt es schon seit einiger Zeit Gespräche über das Interesse von Inter am Isländer, eine Operation, die ein oder zwei technische Gegenstücke umfassen dürfte. Und zu den Namen, die am meisten involviert sind, gehört der andere Esposito, sein jüngerer Bruder Francesco Pio, der derzeit an Spezia ausgeliehen ist (bislang hat er keine offiziellen Anfragen erhalten und könnte noch ein Jahr in der Serie B bleiben, um Erfahrungen zu sammeln).

Genua mag ihn, aber er könnte in der Hierarchie von Sebastiano überholt werden, der eher bereit ist und möglicherweise zum Verkauf steht, wenn Sampdoria im Playoff-Rennen scheitert.

PREV Ragusa. Corrado Monacas Buch vorgestellt, ein „Liberty District“, der aufgewertet werden soll – siracusa2000.com
NEXT FenImprese Salerno hat ein lokales Büro in Giffoni Valle Piana eröffnet