Pnrr-Chaos auf Sizilien, der Alarm von Ance: „Eine Milliarde in Gefahr“

Pnrr-Chaos auf Sizilien, der Alarm von Ance: „Eine Milliarde in Gefahr“
Pnrr-Chaos auf Sizilien, der Alarm von Ance: „Eine Milliarde in Gefahr“

Was die Stadterneuerung betrifft, sollte Sizilien von PNRR-Mitteln im Gegenwert von einer Milliarde und 149 Millionen profitieren, darunter die folgenden Finanzierungen:

  • 214,7 Millionen für 9 Projekte, die in das „Pinqua“-Programm aufgenommen wurden
  • 513 Millionen für integrierte Stadtpläne
  • 421,6 Millionen für das Programm „Kleine Gemeinden“ des Innenministeriums, zu dem noch Mittel des Mef, des Komplementären Nationalen Plans und der EIB hinzukommen.

Nach Angaben des National Ance Study Center besteht jedoch nach der jüngsten Überarbeitung des PNRR die Gefahr, dass etwa 1 Milliarde Investitionen in die Stadterneuerung in Sizilien aus dem Plan fallen, was zur Annullierung von bis zu 360 Projekten führt (253). der Stadterneuerung, gleich 70 %, und 107 Interventionen der integrierten Stadtpläne, gleich 30 %) im Wert von 922,1 Millionen Euro (420,7 Millionen Stadterneuerung, gleich 46 %, und 501,5 Millionen der integrierten städtischen Gebiete). , gleich 54 %).


Chaos Pnrr in Sizilien hatte die Meloni-Regierung für Deckung gesorgt

Was die zuvor aufgeführten Projekte betrifft, hatte die Regierung Meloni die Deckung gesichert, aber angesichts des möglichen Verlusts von rund einer Milliarde gibt es zahlreiche Arbeiten, die derzeit Gefahr laufen, verschoben zu werden, auch wenn man bedenkt, dass die Gemeinden nicht über die Ressourcen für die städtischen Projekte verfügen Sanierung.

Chaos Pnrr in Sizilien, Brancaccio: „Stadterneuerung ist die Zukunft dieses Landes“

Die nationale Präsidentin von ANCE, Federica Brancaccio, sprach zu diesem Thema und erklärte auf einer nationalen Tour, die ausschließlich Sizilien gewidmet war, dass „Stadterneuerung die Zukunft dieses Landes ist.“ Im Süden gibt es Wunder, die saniert werden müssen. Nach dem PNRR müssen wir bereit sein, in unsere Städte zu investieren, in städtische und soziale Beziehungen und nicht nur in wirtschaftliche.“

Zu der Frage im Zusammenhang mit dem Risiko der Auszahlung von PNRR-Mitteln erklärte Brancaccio: „Nach dieser Neuprogrammierung besteht möglicherweise ein Risiko von mehr als einer Milliarde.“ Diese Gefahr müssen wir vermeiden.“

Chaos Pnrr in Sizilien bekräftigt die Region die Bedeutung der Stadterneuerung

Unterdessen erklärte die Stadträtin für Umwelt, Elena Pagana, was die Region tut: „Die Stadterneuerung spielt eine sehr wichtige Rolle und findet Platz unter den Prioritäten der Regionalregierung. Es ist kein Zufall, dass die europäische Programmplanung des Po FESR diesem Thema eine Veranstaltung widmet. Dank der Autonomiespezialität der Region begleiten wir die Stadterneuerung mit Reformen in der Stadtplanung und im Bauwesen. Bei der Umsetzung des einheitlichen Baurechts haben wir einige Änderungen vorgenommen. Die Maßnahme wird so schnell wie möglich der Kammer vorgelegt.“

Abonnieren Sie kostenlos den WhatsApp-Kanal von QdS.it sowie Neuigkeiten und Updates. KLICKEN SIE HIER

PREV In der Provinz Pistoia herrscht Sicherheit und Vertrauen
NEXT Agabiti: über 2 Millionen Euro für Familien bereitgestellt