Varese, Progetto Concittadino fordert einen neuen Hauptsitz für „Border Healthcare“


Der Eingang zur Casa della Carità, in der sich derzeit Sanità di Frontiera befindet. Wir suchen einen neuen Standort

VARESE – Eins Neues Hauptquartier der Grenzgesundheitsklinik, eine Realität, die sich seit Jahren um weniger glückliche Menschen kümmert. UND Mitbürgerprojekteine bürgerliche Kraft, die Teil der Mehrheit ist, die den Bürgermeister Davide Galimberti unterstützt, den Antrag an die Stadtverwaltung selbst zu richten.

Seit 2009 in der Stadt

In der Stadt gibt es eine grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung seit 2009mit sehr erfahrenen und professionellen Ärzten, Psychologen und Empfangspersonal, die einen kostenlosen Erstbesuch garantieren Gesundheitsversorgung für Migranten und Obdachlose, also pflegebedürftige Menschen, die nicht beim Nationalen Gesundheitsdienst gemeldet sind. Bisher wurden über 4.000 medizinische Leistungen angeboten. Eine von Institutionen, einschließlich der Stadtverwaltung, anerkannte und von einem Netzwerk aus Verbänden und Gewerkschaften unterstützte Aktivität. Eine Leistung, die auch von als unersetzliche und nützliche sowie lobenswerte Tat anerkannt wird Ats Insubria Und Seven Lakes Asst.

Wir brauchen ein neues Hauptquartier

Derzeit befindet sich die Grenzgesundheitsklinik in Varese am Hauptsitz der Haus der Nächstenliebe in Brunella in der Via Marzorati 5/A und ist dienstags und freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr und mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet schlecht auf die Bedürfnisse derjenigen abgestimmt, die dort arbeiten und diejenigen, die dorthin gehen, um Hilfe zu erhalten. Das Fehlen eines Wartezimmers zwingt die Patienten dazu, sich auch mitten im Winter im Freien aufzuhalten. Frontier Healthcare hat schon seit einiger Zeit nachgefragt ausreichend Platz um ihr Geschäft würdevoller und effektiver weiterführen zu können.

Die Beschwerde

„Progetto Concittadino hat daher beschlossen, diesem Antrag stattzugeben – wir lesen eine Mitteilung der Ratsfraktion ein – und lädt die Gemeindeverwaltung ein um rechtzeitig eine Antwort zu geben an Border Healthcare, um einen geeigneten Raum zu finden, damit dieser Dienst unter Wahrung der Würde der Menschen, die dort arbeiten, und aller, die davon profitieren, fortgesetzt werden kann. Es wird so sein Das Recht auf Gesundheit ist geschützt durch unsere Verfassung sanktioniert, im Interesse aller: jedes Einzelnen wie auch der gesamten Gemeinschaft.“

Gesundheitszentrale an der Grenze zu Varese – MALPENSA24

PREV Die Carabinieri des Mobilfunks zur Hilfe einer älteren Frau mit einer Behinderung
NEXT Nocturne von San Giovanni. Facciani und D’Altri gewinnen