Toskana-Festival in Montespertoli, Dokumentarfilme und Lesungen von Studenten zum Gedenken an Don Milani

Toskana-Festival in Montespertoli, Dokumentarfilme und Lesungen von Studenten zum Gedenken an Don Milani
Toskana-Festival in Montespertoli, Dokumentarfilme und Lesungen von Studenten zum Gedenken an Don Milani

Im Rahmen des Projekts „Festa della Toscana“, in Zusammenarbeit mit dem Regionalrat der Toskana und unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Montespertoli, am Donnerstag, 23. Mai 2024, um 21 Uhr, im Sottolemura-Theater, die Mädchen und Jungen der Das Gesamtinstitut des Don, Lorenzo Milani, las vor einem großen und interessierten Publikum Passagen aus pastoralen Erlebnissen und Briefen an einen Professor vor, um an die Figur des Meisterpriesters zu erinnern.

Es folgten die Zeugnisse von Piero Cantini, einem Schüler des Priors, und Palmiro Sassetti, einem Freiwilligen der Barbiana-Stiftung.

Bürgermeister Alessio Mugnaini überbrachte Grüße von der Gemeindeverwaltung und der Gouverneur der Misericordia von Montespertoli, Giulio Cesare Bucci, sprach über die Bedeutung der Figur Don Lorenzos und unterstrich seinen Wert der christlichen Nächstenliebe.

Anschließend sprach Giovanna M. Carli, Schöpferin und Regisseurin des Dokufilms, Autorin des gleichnamigen Buches „Don Milani Tomorrow. Alles ist möglich“, über das vor über drei Jahren gestartete Projekt.

Die Vorführung des Dokumentarfilms wurde vom Publikum besonders geschätzt und mit Beifall bedacht.

Die spontanen Spenden der Anwesenden gingen vollständig an das von der Misericordia Montespertolese verwaltete Solidarity Emporium, das, wie Emiliano Salucci erinnerte, im November 2023 eingeweiht wurde und ein Ort der Aufnahme und Begegnung für Familien ist, die sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage befinden Armut und Ernährungsunsicherheit.

Nächster Termin in San Casciano, wiederum im Rahmen des Projekts des Regionalrats der Toskana: Toskana-Festival unter der Schirmherrschaft der Gemeinde, mit offizieller Präsentation des neuen Bandes im Bagni-Saal in der Stadtbibliothek von San Casciano Montag, 27. Mai, 17.30 Uhr.

Der Autor wird zusammen mit Palmiro Sassetti, Piero Cantini, Fiorella Tagliaferri, Enzo Brunetti und Luana Rosi Facchini anwesend sein. Eintritt frei, Buchung auf EventBrite empfohlen.

Quelle: Pressestelle

Alle Neuigkeiten aus Montespertoli

PREV Wettervorhersage: Morgen Regen und Gewitter in der Provinz Parma
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma