Um den Anführer von Lecce zu feiern, wurden Pasti-Gotti geboren

Pasti-Gotti sind die neue Variante des Pasticciotto, die als Hommage an Lecce-Trainer Luca Gotti und als Dankeschön für die hervorragende Arbeit der letzten Tage mit dem Giallorossi-Team geschaffen wurde. Die Idee entstand aus zwei Organisationen: Pasticciotto Lovers, einer Instagram-Seite, die Pasticciotto feiert, und Pasticceria Colitta in Cellino San Marco, die sich zusammengeschlossen haben, um etwas Einzigartiges zu schaffen.

Die neue Variante des Pasticciotto kommt mit einem Geschmacksmix, der ganz im Lecce-Stil schmeckt: Erdbeerrot und Zitronengelb. Eine gewinnende Mischung, die den Gaumen erfreut und die Leidenschaft für die Farben von Lecce weckt.

Pasti-Gotti sind seit heute Morgen im Verkauf und haben bereits die Aufmerksamkeit von Kunden und Passanten auf sich gezogen. Merkwürdig ist auch die Tatsache, dass das Gesicht des Trainers auf die Rückseite des Pasticciotto gedruckt wurde, um das Dessert erkennbar zu machen und sofort eine Hommage an die Figur des Trainers zu erweisen.

„Lecce“, sagt Konditor Andrea Colitta, „hat uns große Freude bereitet und mit diesem Streich dachten wir, wir würden auf der Welle der Begeisterung mitreiten.“ Nun hoffen wir, dass Luca Gotti in diesen Tagen vorbeikommt und sein Pasticciotto verkostet. „Wir werden es ihm gerne anbieten und ihm die Hand schütteln.“

„Pasticciotto ist das Dessert schlechthin dieses Landes – sagen Alessandro Colonna und Luca Podo von Pasticciotto Lovers gemeinsam – und diese Projekte machen es zum Protagonisten und unterstreichen seine Bedeutung in diesem Gebiet.“ Zur Förderung des Salento gehören auch diese Initiativen, die das Bewusstsein für seine gastronomischen Produkte steigern und die Fantasie von Touristen und Bürgern anregen.“

PREV Der Polizeikommissar von Teramo verbietet auch das Konzert von Daniele De Martino
NEXT Illegale Terrassen in „arrusti e eat“ in Catania, Beschwerden und Beschlagnahmungen