Insasse versucht aus Salerno-Gefängnis zu fliehen. Von der Strafvollzugspolizei blockiert – Ondanews.it

Bleib immer highAlarm über die Notsituation, in der sich das Personal der Strafvollzugspolizei befindet Gefängnis von Salerno.

Tiziana GuacciKampanien-Sekretär der Autonomen Strafvollzugspolizeigewerkschaft, berichtet, dass heute Morgen a inhaftiert auf den Transit beschränkt er versuchte zu fliehen vom Innenhof des Wanderbereichs. „Es scheint – sagt Guacci – dass es dem Mann gelang, zum Wagentor zu gelangen, wo er von Beamten der Strafvollzugspolizei angehalten wurde. Der Insasse hatte bereits in der Vergangenheit versucht, aus der Anstalt Salerno zu fliehen, und auch bei dieser Gelegenheit war der Versuch erfolglos.“

Das betont auch der Gewerkschafter „Die SAPPE beklagt weiterhin den gravierenden Personalmangel im Gefängnis von Salerno, der sich auf die Schwierigkeit auswirkt, das Mindestmaß an Sicherheit und Respekt für die Ordnung und Disziplin zu gewährleisten, die für eine Strafanstalt wie die von Fuorni, in der verschiedene Arten untergebracht sind, typisch sind Anzahl der Gefangenen, zusätzlich zu den Gefangenen, die aufgrund der vorübergehenden Schließung des Frauengefängnisses Pozzuoli überstellt wurden.

Donato Capece, Generalsekretär von SAPPE, äußert sich besorgt zu einer weiteren kritischen Episode, die sich zwischen den Gittern eines Gefängnisses in Kampanien ereignete: „Jetzt sagt die SAPPE, dass genug ist, und das war’s bereit, in der gesamten Region zu demonstrieren, Umsetzung aller legitimen Formen des Protests. Die Verantwortlichen sollten die kritischen Probleme des Personals der Strafvollzugspolizei berücksichtigen, das in den Gefängnissen Kampaniens arbeitet. Es ist notwendig, problematische Gefangene in verschiedene Abschnitte einzusperren und die Öffnungszeiten auf das erforderliche Minimum zu reduzieren – er kommt zu dem Schluss – bis ihnen klar wird, dass sie die Regeln respektieren.“

PREV Smarza Pride in Triest 15. Juni 2024: Route und Programm
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma