Napoli-Lecce, die Wahrscheinlichkeit: Simeone wird den Angriff anführen (Sky)

In der Verteidigung Di Lorenzo, Ostigard, Juan Jesus, Olivera. Im Mittelfeld ersetzt Cajuste Zielinski. Kvara und Politano vervollständigen den Dreizack

DB Riyad (Saudi-Arabien) 18.01.2024 – Italienischer Supercup / Napoli-Fiorentina / Foto Daniele Buffa/Image Sport im Foto: Giovanni Simeone Torjubel

Morgen um 18.00 Uhr bestreitet Napoli sein letztes Meisterschaftsspiel gegen Lecce. Endlich kann das Team dieses katastrophale Jahr beenden und sich auf die Zukunft konzentrieren.

Es wird das Abschiedsspiel für Zielinski und Osimhen sein, die jedoch nicht starten werden. Die von Sky Sport gemeldeten wahrscheinlichen Aufstellungen:

Neapel (4-3-3): Meret; Di Lorenzo, Ostigard, Juan Jesus, Olivera; Anguissa, Lobotka, Cajuste; Politano, Simeone, Kvaratskhelia

Lecce (4-2-3-1): Brancolini; Venuti, Pongracic, Baschirotto, Gallo; Ramadani, Berisha; Almqvist, Oudin, Dorgu; Die Kleinen

Hier sind wir. Ich werde Conte ganz beigefügt sein. Napoli und Conte sind sich in allem einig. De Laurentiis und Conte sind sich also in allem einig. Sogar auf den Konten. Auf der Gehaltsliste. Wir haben Sie gestern Nachmittag informiert, und auch der Mittelstürmer steht bereit: Romelu Lukaku. Sofern es derzeit nicht zu sensationellen Beschleunigungen oder einer unerwarteten Kehrtwende kommt, wird die Ankündigung zwischen Montag und Dienstag erfolgen. Antonio Conte ist der neue Trainer von Napoli.

Wahrscheinlicher ist, dass De Laurentiis am Montag an einer von Napoli organisierten Konferenz zum Thema Rassismus teilnehmen wird. Am Nachmittag wird der Präsident nach Spanien aufbrechen.

Conte in Neapel mit Lukaku: Alles ist bereit. Di Lorenzo und Roma mögen sich

Gasperini beschloss, in der Familie zu bleiben (gut gemacht, Gasp, sehr gut, aber die Metapher über die schöne Frau im Gegensatz zu seiner Frau und seinen Kindern ist schmerzhaft). Er spricht mit Percassi, der wie Ostern ist. Schließlich, Freunde, ich, der ich häufig über Makler chatte, versichere Ihnen, dass die Frage, die sich jeder stellt, lautet: „Aber warum sollte Gasp Atalanta aufgeben und zu Napoli wechseln?“ Nur Journalisten können diesen Unsinn glauben.“ Journalisten liegen auf der Zustimmungsskala nur einen Tick über denen, die im Aufzug plaudern und einen nicht dazu zwingen, die Tür zu schließen, nach oben zu gehen und Spaß zu haben.

Aber kommen wir zu uns. Keuchen bleibt in Bergamo Alta. Und ich sage Ihnen, wir wussten es bereits. Auch weil sie uns seit Tagen verraten, wer der nächste Napoli-Mittelstürmer sein wird. Er spielt in Rom, nicht in Latium. Und es ist nicht Abraham, keine Sorge. Er ist ein großer Rom. Ja, er, Lukaku. Mach nicht dieses Gesicht. Lukaku ist 31 Jahre alt, er ist jung. In diesem Jahr erzielte er im Desaster Rom 21 Tore. Er kennt seinen Job. Er wird Napolis nächster Mittelstürmer sein. Es sei denn, der Trainer verpasst im letzten Moment. Und wer könnte der Trainer sein, der ihn in seinem Napoli haben möchte? Komm schon, ich werde dir nicht einmal antworten. Aber Andonio. Conte blieb bei einem Pokerspiel, das der Präsident spielte, aus dem Weg. Es war zu heiß geworden, er ließ es abkühlen. Aber die beiden reden, natürlich reden sie.

Napolista ilnapolista © alle Rechte vorbehalten

PREV Der Stürmer von Manchester City machte sich auf den Weg zum Gargano
NEXT Neue Abfindungskasse bei der ehemaligen Ilva, der Ärger der Gewerkschaft