Modica-Fußball. Im „Barone“ beginnen die Playoffs gegen Milazzo.

Modica-Fußball. Im „Barone“ beginnen die Playoffs gegen Milazzo.
Modica-Fußball. Im „Barone“ beginnen die Playoffs gegen Milazzo.

Das Abenteuer im Abenteuer beginnt für Modica Calcio, das seine Playoffs mit dem Ziel beginnen kann, das Ziel zu erreichen, von dem man eine ganze Saison lang geträumt hat: den Sprung in die Kategorie.
Nach einer schwierigen Saison scheint das von Vindigni angeführte Team unter der technischen Leitung von Herrn Settineri, der es seit seiner Ankunft geschafft hat, das Team so weit zu führen, dass es bis zum Ende seine Karten ausspielen kann, sein Gleichgewicht gefunden zu haben Ende .

Im ersten großen Spiel treffen das Rossoblu-Team und Milazzo aufeinander, die Jonica in der ersten Runde mit 2:1 besiegten und versuchen werden, die Prognosen an diesem Sonntag zu übertreffen. Modica wiederum muss weiterhin beweisen, dass es die Mannschaft ist, die man in den letzten Spielen gesehen hat, und die in den letzten Monaten geleistete Arbeit verstehen, um zwei brauchbare Ergebnisse für den Einzug in die nächste Runde anzustreben.

„Es ist nicht einfach, eine Mannschaft zu leiten, die einen Monat lang keine offiziellen Verpflichtungen hat, aber meine Bilanz ist positiv“, erklärt Settineri. „Ich danke der Gruppe für das Engagement, das sie bis heute in uns gesteckt hat. Wir sind uns bewusst, dass wir es am Sonntag tun werden.“ Auf ein Team zu treffen, das seit der Rückrunde kein einziges Spiel mehr verloren hat, ist ein Moment völliger Begeisterung und wir wissen genau, dass dies als DAS Spiel betrachtet werden sollte. Für uns beginnt ein neuer Weg und in dieser Herausforderung werden wir das Wachstum und den Wert dieser Gruppe bewerten können. Ich bin weiterhin sehr zuversichtlich, weil ich in den Augen der Jungs das Bewusstsein sehe, ein bereites Team zu sein.“

Nachfolgend finden Sie die Liste der Spieler, die Herr Settineri für das Spiel gegen Milazzo am Sonntag, 26. Mai, um 16 Uhr im Vincenzo-Barone-Stadion in Modica einberufen hat:

Torhüter: Marino, Trovato N.
Verteidiger: Ababei, Ballatore, Cacciola, Diop, Parisi, Trovato M., Vindigni
Mittelfeldspieler: Alfieri, Biondi, Cavallo, Cicero, Guerci, Incatasciato, Palermo, Palmisano, Prezzabile, Strano
Stürmer: Agodirin, Azzara, Famà, Savasta, Yu Suwa

Speichern

PREV Auf nach Costantini bis: „Die Priorität ist ein Wartungsplan“ – Teramo
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma