Manuel Di Carlo aus Pescara und Michele Balducci aus Montesilvano sind ebenfalls Sanda-Europameister 2024 [FOTO]

Manuel Di Carlo aus Pescara und Michele Balducci aus Montesilvano sind ebenfalls Sanda-Europameister 2024 [FOTO]
Manuel Di Carlo aus Pescara und Michele Balducci aus Montesilvano sind ebenfalls Sanda-Europameister 2024 [FOTO]

Immer erfolgreicher, ihr Ruhm und ihre Erfolge kennen keine Grenzen mehr. Manuel Di Carlo, 21 Jahre alt, und Michele Balducci, 20 Jahre alt, sind die neuen Europameister von Sanda 2024. Die beiden Jungen, der erste aus Pescara, der zweite ursprünglich aus Montesilvano, belegten in Stockholm den ersten Platz in ihrer Kategorie, nachdem sie ebenfalls gewonnen hatten gewann letzten November die Weltmeisterschaft in Dallas, Texas. Das Wushu Kungfu Pescara Study Center hat die Entwicklung der beiden Jungen sowohl in menschlicher als auch in sportlicher Hinsicht erlebt, die dank ihres Engagements und ihres natürlichen Talents die wichtigsten internationalen Titel einer schnell wachsenden Disziplin gewonnen haben.

„Die Jungen haben unvorstellbare Weltrekorde aufgestellt, die unserer Stadt und vor allem der gesamten Region Ansehen verleihen“, sagte Osvaldo Taresco, Sporttrainer der beiden jungen Champions und Besitzer des Studienzentrums, in dem heute über 100 registrierte Jungen leben . „Bereits im vergangenen November hatten Balducci und Di Carlo bei den Weltmeisterschaften in den USA unbeschreibliche Emotionen bei uns ausgelöst, als sie die ersten Plätze in der Rangliste belegten. Unsere Jungs – spezifiziert Taresco – besiegten 1500 hochtrainierte Athleten aus 80 Ländern und trugen dabei die Farben der italienischen Flagge hoch. Balducci holte unter anderem die erste Goldmedaille in der Geschichte des italienischen Verbandes, während Di Carlo trotz einer Handverletzung kämpfte. In den letzten Tagen wiederholten die beiden Champions das Double bei den Sanda-Europameisterschaften in Stockholm, Schweden: Manuel Di Carlo gewann die Goldmedaille in der Kategorie -70 Kilogramm und wurde zum zweiten Mal in Folge, also im Jahr 2022, als Europameister bestätigt 2024; Michele Balducci gewann die Goldmedaille in der Kategorie bis 75 Kilogramm. Tatsächlich bestätigt sich Pescara als die Hauptstadt von Sanda, und es macht uns stolz, dass es unserem Studienzentrum gelungen ist, Champions auszubilden, die die Geschichte der Kampfkünste in der Welt schreiben. Die Schule wurde 1995 nach Jahren des Studiums in gegründet China hat sich heute zu einer der größten und angesehensten Kampfsportschulen in Italien entwickelt und viele Auszeichnungen gewonnen, insbesondere in Sanda, auch dank der außergewöhnlichen Wettbewerbsergebnisse. Unsere Philosophie basiert auf der Idee, dass Kampfkunst nicht nur eine Form des Kampfes ist, sondern auch eine Möglichkeit, Charakter und Disziplin zu entwickeln. Unsere Lehren konzentrieren sich auf die Bedeutung konsequenter Praxis, Ausdauer und Respekt gegenüber anderen.“

Im Laufe der Jahre hatte Maestro Taresco selbst verschiedene Rollen inne Der renommierteste italienische Wushu-Kungfu-Verband war der technische Direktor der italienischen Nationalmannschaft von Sanda. Unter seiner Leitung wurden über 27 internationale Medaillen gewonnen und er war der Förderer und Idealisierer von Wettbewerbsrunden wie den Sanda Games und der Sanda Pro League. Im Laufe der Jahre hat Maestro Taresco Kooperationen und berufliche Beziehungen mit verschiedenen Bildungsschulen sowie mit der Fakultät für Motorwissenschaften in Chieti aufgebaut, wo er zwanzig Jahre lang Kurse hielt. Das Pescara Wushu Kungfu Study Center hat Hunderte von nationalen Meistern und mehreren internationalen Meistern ausgebildet und pflegt Kontakte und Kooperationen mit chinesischen und anderen nationalen Kampfkunstinstituten. Heute wird die Schule von Maestro Taresco von Schülern jeden Alters und aller Erfahrungsstufen besucht. Meister Taresco ist aktiv im Unterrichten und Verbreiten von Kampfkünsten.

PREV Catanzaro: Von morgen, 15. Juni, bis zum 30. September gilt ein Verbot der Verbrennung von pflanzlichem oder landwirtschaftlichem Material
NEXT Mafia, römische Amphoren, beschlagnahmt von einem Menschenhändler, der mit Boss Matteo Messina Denaro in Verbindung steht