Die Feuerwehr der Marken trainiert für effektive Kommunikation mit gehörlosen Menschen im Notfall – picenotime

Die Feuerwehr der Marken trainiert für effektive Kommunikation mit gehörlosen Menschen im Notfall – picenotime
Die Feuerwehr der Marken trainiert für effektive Kommunikation mit gehörlosen Menschen im Notfall – picenotime

Der von der Regionaldirektion Marken organisierte Schulungskurs für die Feuerwehr aller Kommandos der Marken zu Taubheit und Kommunikationstechniken mit gehörlosen Menschen im Notfall fand heute Morgen im Hauptquartier von Ancona in Anwesenheit des Regionaldirektors Dr. Ing. Cristina D’Angelo, der Kommandeur von Ancona Dr. Ing. Pierpaolo Patrizietti und der Präsident des Regionalrates der Nationalen Gehörlosenorganisation der Marken Diego Pieroni. Der Kurs wird im Rahmen des von der Region Marken genehmigten Projekts „SAIS – Sensibilisierung, Zugänglichkeit und Unabhängigkeit gehörloser Menschen – Marken 2.0“ organisiert und aus Mitteln der Präsidentschaft des Ministerrats – Ministerium für Behinderungen – finanziert. Während der 4-stündigen Schulung erhält die Feuerwehr Hinweise zum Thema Taubheit, gute Praktiken für die Kommunikation mit gehörlosen Menschen, Hinweise zum Aufbau einer effektiven gemeinsamen Kommunikation in Notfallsituationen, Hinweise zur italienischen Gebärdensprache (LIS) und deren möglichen Einsatz in Notfallsituationen. Der Kurs wird von Dr. geleitet. Luca Rotondi, mehrfach diplomierter Gehörloser, Experte im Notfallmanagement für Gehörlose und mit langjähriger Erfahrung in der Zusammenarbeit auch mit Katastrophenschutzstrukturen. Die an mehreren Terminen geplante Bildungsaktivität wird immer gleichzeitig sowohl in Anwesenheit bei einem Markenkommando als auch aus der Ferne über die Audio-Video-Verbindung durchgeführt, um das Einsatzpersonal an anderen Standorten in der Region zu erreichen.

Bei der Einführung des Ausbildungsmoments hielt der Landesdirektor Dr.-Ing. Cristina D’Angelo unterstrich, dass „Das Thema scheint vielleicht eine Nische zu sein, aber in Wirklichkeit ist es wichtig zu verstehen, wie man sich ihnen stellt und mit ihnen spricht, wenn man sich in Notsituationen befindet und mit gehörlosen Menschen konfrontiert wird» während der Kommandant Dr.-Ing. Pierpaolo Patrizietti erinnerte seine Mitarbeiter an die Bedeutung dieser Schulung, um bei Rettungseinsätzen schnell und effektiv zu sein. Der Präsident von CR ENS Marken Pieroni hebt hervor, dass „Die Marken sind aus seismischer und hydrogeologischer Sicht ein fragiles Gebiet. Die Gewährleistung der Sicherheit gehörloser Menschen in großen und kleinen Notsituationen hat für die National Deaf Organization Priorität. Die Schulung von Feuerwehrleuten in guten Kommunikationspraktiken mit gehörlosen Menschen ermöglicht es, die Verzögerung bei der Weitergabe von Informationen zu überbrücken, die entscheidend sein kann».

PREV Milan, Fonseca: „Ich möchte das Spiel dominieren. Flügelspieler und Außenverteidiger bewegen sich so …“
NEXT „Die Wiederaufnahme des Deponieprojekts Giammiglione ist eine Niederlage für Crotone“