Keramik ausgestellt in der Villa Oldofredi Tadini – Der Führer

Keramik ausgestellt in der Villa Oldofredi Tadini – Der Führer
Keramik ausgestellt in der Villa Oldofredi Tadini – Der Führer

Anlässlich Nationaler Tag der historischen Häuser, Sonntag, 26. Mai öffnet seine Türen für die Öffentlichkeit Villa Oldofredi Tadiniin Madonna dell’Olmo.
Begrüßt und geführt von den jetzigen Besitzern, Nachkommen der Oldofredi Tadini, die noch immer dort wohnen, können Besucher das entdecken „Französischer“ Garten der Residenz aus dem 17. Jahrhundert, die sich über eine Fläche von über zwei Hektar Land erstreckt; Dort Kapelle mit dem Reliquie der seligen Angeli Carletti; die Erinnerungen an Leichentuch von Turin und andere religiöse Zeugnisse; Der edler Boden des Hauses, mit einer Reihe von Wohnzimmern, die mit antiken Möbeln ausgestattet und reich an Risorgimento-Reliquien sind; Der erste Stock mit den Schlafzimmern. Darüber hinaus wird in den verschiedenen öffentlich zugänglichen Räumen eine UA eingerichtet Keramikausstellung im Laufe der Zeit von der Adelsfamilie Lombard gesammelt, die 1848 während der Ereignisse des italienischen Risorgimento nach Cuneo kam. Sie können einige Dutzend Tisch-, Kaffee- und Teeservices sowie Zierkeramik aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts bis in die 1940er Jahre bewundern.
Die Führung durch den Innenbereich und den Garten erfolgt in Gruppen mit Voranmeldung unter der Rufnummer 335/5640248. Eintritt 8 Euro 8; Kostenlos für Kinder bis 10 Jahre. Öffnungszeiten: 10:00 – 12:30 Uhr; 14.30-18.30 Uhr. Der Eintritt zur Kapelle ist frei und offen.
Für Informationen: www.villaoldofreditadini.it.

PREV „Aufmerksamkeitszustand in einigen Bereichen“. Hier ist wo – Nordest24
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma