Im Tutorial der Lega Nord zur geteilten Abstimmung im Piemont bricht der Fall aus: „Aus Sympathie stimme ich für M5“ – Das Video

Im Tutorial der Lega Nord zur geteilten Abstimmung im Piemont bricht der Fall aus: „Aus Sympathie stimme ich für M5“ – Das Video
Im Tutorial der Lega Nord zur geteilten Abstimmung im Piemont bricht der Fall aus: „Aus Sympathie stimme ich für M5“ – Das Video

„Das Wichtigste ist, das X auf einen anderen Präsidentschaftskandidaten als Alberto Cirio zu setzen.“ Damit endet das Video, in dem Sara Zambaia erklärt, wie die geteilte Abstimmung durchgeführt wird. In dem Video schreibt die scheidende Regionalrätin und Kandidatin für die nächsten Wahlen im Piemont ihren Namen und den eines anderen Kandidaten Stefano Allasia in die Schachtel ihrer Partei – La Lega. Nach dem Platzieren des Liga inklusive.

«Das ausgebeutete Video»

Das Video, in dem die Stadträte davon abraten, für den von ihrer Partei unterstützten Präsidentschaftskandidaten zu stimmen, wurde innerhalb weniger Stunden Zehntausende Male angesehen, so dass Zambaia und Allasia selbst zu der Geschichte Stellung nahmen: „Es ist eine vulgäre politische Angelegenheit.“ Ausbeutung.” „Es handelt sich – erklären Zambaia und Allasia – um ein Video, das aufgenommen wurde, um auf die konkrete Anfrage einiger Wähler der 5-Sterne-Bewegung und der Linken zu reagieren, die verstehen wollten, wie sie ihren Präsidentenkandidaten unterstützen und gleichzeitig ihre Präferenz zum Ausdruck bringen könnten.“ Wir danken den Kandidaten der Liga für die großartige Arbeit, die wir in den letzten Jahren geleistet haben. Es handelte sich um eine private und gezielte Videobotschaft, die offenbar jemand in einem vulgären Versuch verbreiten wollte, eine Kontroverse zu schüren, die es nicht gibt.“

«Unsere Koalition ist kompakt»

„Unsere Mitte-Rechts-Koalition unter der Führung von Präsident Alberto Cirio – so die beiden Kandidaten der Lega Nord – ist seit fünf Jahren kompakt und wird es auch in den nächsten Jahren bleiben, denn in Alberto Cirio haben wir uns bereits 2019 und 2019 identifiziert auch heute noch der beste Kapitän.“ Die beiden weisen die Kritik zurück und erklären: „Unsere Wertschätzung gegenüber Alberto Cirio – abschließend Zambaia und Allasia – ist für alle sichtbar: Unser Wahl-, Papier- und Sozialmaterial sowie die gesamte Arbeit dieser Legislatur unterstreichen voll und ganz die großartige Arbeit des Gouverneurs.“ „Ich möchte es noch einmal betonen: Er weiß, dass er seit vielen Jahren voll und ganz auf die Loyalität und Unterstützung der Liga und seiner Berater zählen kann.“

Lesen Sie auch:

PREV Sergio Segato, Leiter der Gastroenterologie in Varese, gegen das Dekret zur Kürzung der Wartelisten: „Zum Scheitern verurteilt“
NEXT Cervia. Ex Farmografica, neuer grauer Rauch zwischen Österreichern und Focaccia zum Verkauf