Paolo Santulli ist der neue Gouverneur der Panathlon Area 11 Kampanien

Paolo Santulli ist der neue Gouverneur der Panathlon Area 11 Kampanien
Paolo Santulli ist der neue Gouverneur der Panathlon Area 11 Kampanien

Paolo Santulli, ehemaliger Präsident des Panathlon Club Caserta und scheidender Vizegouverneur der Region Kampanien des Verbandes, wurde während der außerordentlichen Wahlversammlung, die vom Irno Rowing Club von Salerno ausgerichtet wurde, in den regionalen Gipfel des Clubs gewählt. an dem die Präsidenten der Campania Panathlons teilnahmen: Lucia Scrima (Ariano Irpino), Giosuè Vitagliano (Campi Flegrei), Giuliano Petrungaro (Caserta), Liberato Esposito (Küste von Sorrent und Vesuv), Flora Scelza (Fracta Major Atellano), Alfonso Pepe (Neapel) und Vincenzo Todaro (Salerno), anwesend durch die Stellvertreter Danila Vitale (Benevento), Umberto Asprino (Caudium) und Paolo Cupo (Neapolis).

An den Arbeiten nahmen auch der nationale Vizepräsident des italienischen Distrikts Francesco Schillirò, der Präsident des Gremiums für gesetzliche Garantie des italienischen Distrikts Franco Capasso und für die Region 11 Kampanien der stellvertretende Gouverneur Guido Milanese und der Präsident des Gremiums für gesetzliche Garantie Adolfo Maiello teil , der Ratssekretär Alfonso Pepe und die Schatzmeisterin des Stadtrats Lucia Scrima. Die Arbeiten wurden vom stellvertretenden Vizegouverneur Guido Milanese eröffnet. Vor der Abstimmung sprachen Liberato Esposito, Paolo Santulli, Franco Capasso, Enzo Todaro, Flora Scelza und Lucia Scrima.

Am Ende der Abstimmung ernannte der neu gewählte Gouverneur Paolo Santulli sein Team, das sich aus dem ehemaligen Gouverneur Francesco Schillirò, dem stellvertretenden Vizegouverneur Guido Milanese, der stellvertretenden Gouverneurin Lucia Scrima, dem Stadtratssekretär Alfonso Pepe, der Stadträtin für Kommunikation und Verbreitung Danila Vitale, der Zeremonienrat Hubert Bowinkel und die Schatzmeisterin Lucia Scrima. Anschließend ernannte der neu gewählte Gouverneur Enzo Todaro zum emeritierten Gouverneur und Pressesprecher, den Caserta-Journalisten Lucio Bernardo, Treuhänder des italienischen Sportpresseverbandes und langjähriger Sprecher des Coni von Caserta, und richtete anschließend seine Grüße und seinen Dank an die Anwesenden für die Lektion.

Paolo Santulli war jahrelang Koordinator für Leibeserziehung bei der Bildungsbehörde von Caserta, gewählter Abgeordneter für mehrere Legislaturperioden und war mehrmals Stadtrat und Gemeinderat in Aversa. Er war Präsident von Panathlon Caserta Terra di Lavoro und Förderer zahlreicher Wettkampfaktivitäten in seiner Heimatstadt Aversa, insbesondere Volleyball und Leichtathletik. Sein Engagement ist auch in der Welt des Pferderennsports groß, mit einer qualifizierten Zucht von Rennpferden und einer Zeit in der Leitung des Kategorieverbandes auf nationaler Ebene. Diese Rollen brachten ihm in diesem Jahr den Coni Gold Star für sportliche Verdienste für 2024 ein.

PREV Bradyseismus in den Campi Flegrei, Fall (M5S): „Bürger vertrieben und verlassen“
NEXT Präs. Carrarese: „Das Spiel gegen Vicenza wird durch die Episoden entschieden. Wir vertrauen auf unsere Möglichkeiten.“