Der „34. Panoramaweg – 31. Nicola Gambetta Memorial“ kehrt nach Savona zurück

Der „34. Panoramaweg – 31. Nicola Gambetta Memorial“ kehrt nach Savona zurück
Der „34. Panoramaweg – 31. Nicola Gambetta Memorial“ kehrt nach Savona zurück

Der „34. Panoramaspaziergang – 31. Nicola Gambetta Memorial“ kehrt am Sonntag, 26. Mai 2024, zurück, organisiert von der Polisportiva S.Francesco Savona ASD unter der Schirmherrschaft der Provinz und Gemeinde Savona und mit dem Beitrag der De Mari Foundation; Die für alle offene Laufveranstaltung hat sich im Laufe der Jahre zu einer Tradition und einem festen Termin für Sportler und Bürger von Savona entwickelt.

Die dem italienischen Sportzentrum angeschlossene Polisportiva S. Francesco engagiert sich seit ihrer Gründung im Jahr 1985 für die Förderung des Sports, nicht nur als Freizeitmöglichkeit und Beitrag zur Erhaltung der psychophysischen Gesundheit, sondern auch als Chance und Mittel zur Bildung und Erziehung Soziales Engagement; Diese Aktivität wird seit der ersten Ausgabe des Panorama-Spaziergangs im Jahr 1989 fortgesetzt (der später ab der Ausgabe von 1992 auch zum Nicola-Gametta-Denkmal wurde).

In der Provinz Savona gibt es nur wenige Fußläufe, die so viele Teilnehmer versammeln, und eine Massenbeteiligung, die es schafft, Athleten, die um Rekorde kämpfen, Familien, Schüler und sogar die über Achtzigjährigen zusammenzubringen.

Die Beweggründe, die nicht nur Sportler aus Ligurien und dem Piemont, sondern auch viele Menschen ohne Wettkampfgeist zur Teilnahme bewegen, können vielfältig sein, darunter sicherlich die Möglichkeit, einen Tag im Freien zu verbringen und die Aussicht und das Grün der Umgebung zu genießen Savona-Hügel und die Gewissheit, mit den 8 Euro der Registrierung einen Beitrag zu leisten, um benachteiligten Menschen zu helfen.

Der Erlös der Veranstaltung (2.250,00 € wurden in der letzten Ausgabe des Jahres 2023 gesammelt) wird an ASCO.LL gespendet, die savonische Vereinigung gegen Leukämie, die im Dezember 1991 zum Gedenken an Nicola Gambetta und Nicoletta Botta, zwei junge Menschen aus Savona, gegründet wurde Juni dieses Jahres aufgrund einer Leukämie.

Der Termin für alle, die einen anderen Tag als gewöhnlich verbringen möchten, ist daher für Sonntag, den 26. Mai, im Parco del Convento dei Cappuccini, von wo aus die Veranstaltung um 9.30 Uhr beginnt; Für Mitglieder gibt es neben dem Event-T-Shirt auch Auszeichnungen für die ersten drei Gesamtsieger bei Männern, Frauen und Kategorien, Sonderpreise für die jüngsten und ältesten Teilnehmer sowie Pokale oder Trophäen für Gruppen.

Die Anmeldung ist nicht nur morgens bis kurz vor der Abreise möglich, sondern auch am Samstag, 25. Mai, von 15.00 bis 17.00 Uhr im Park des Kapuzinerklosters (eine Voranmeldung ist auch per E-Mail möglich: HYPERLINK „mailto:polsanfrancesco @ libero.it“[email protected] ).

Melden Sie Ihre Veranstaltung kostenlos +

PREV EMMA: Schauen Sie sich die Fotos an und entdecken Sie die Besetzung des Konzerts im Ritmika in Moncalieri (Turin)
NEXT Heute sonnig und warm, Sonntag, 16. teilweise bewölkt, Montag, 17. klar