Am 25. Juni auf der Piazza della Vittoria „Genova-Rap auf dem Platz“. Zu den Künstlern zählen auch Tony Effe und die neuen Genueser-Stars

Rap- und Trap-Musik werden der Protagonist der Veranstaltung „Genova Rap in piazza“ sein. Tursi: „Ein Abend zum Erleben und Tanzen, der vor allem jungen Leuten und der Rap- und Trap-Musik gewidmet ist und in diesem Sommer 2024 neue Namen auf der nationalen Bühne hervorbringen wird, von denen einige tatsächlich Genueser sind.“

Wie bei jedem Festival, das die Sommer in der Gemeinde Genua kennzeichnet, ist es so Siegesplatz Der für die Auftritte der jungen Rapper gewählte Ort ist die kostenlose Show, die um 21.15 Uhr beginnt und von vier Künstlern, alle ligurischen Künstlern, eröffnet wird.

SAYF Und HELMIzwei der repräsentativsten Rapper heute in Genua, vereint durch gemeinsame Werte und eine starke Verbundenheit mit ihrem Land und ihren multikulturellen Ursprüngen. DISME, Das Pseudonym Andrew Majuri, geboren in La Spezia, gehört zusammen mit mehreren genuesischen Kollegen zur Fantasie des Drilliguria-Komplexes. GEHE ZU DIRgeboren in Genua, aufgewachsen am Stadtrand von Prà, geboren 1992: Seine ersten musikalischen Erfahrungen machte er 2011 auf MySpace mit einem Projekt (noch nicht verfügbar) mit dem Titel „Don’t rap this at home“, das in Zusammenarbeit mit dem Hauptkünstlerbereich entstand , bis zum Qualitätssprung im Jahr 2016, als eine von Nebbïa produzierte Zusammenarbeit mit Rkomi und Tedua mit dem Titel „Over 2.5“ vorgestellt wurde.

Anschließend werden sie auf die Bühne gehen MIKUSHder „Rap-Boy“ aus Rozzano, im Jahr 2021 einer der angesagtesten Rapper dank einer brillanten Reihe von Singles, von Diario del Bando bis Bisce, über Block, Millionen von Streaming-Zahlen bis hin zu Sony, das die erste EP des Künstlers mit dem Titel „Cosa“ veröffentlicht Nostra“; PAKY, 1999 geborener Rapper, ursprünglich aus Secondigliano, gilt als einer der Referenzkünstler der italienischen Urban-Szene, der mit seinem Song „Rozzi“ schwindelerregende Zahlen sammelt (fast 28 Millionen Aufrufe auf Youtube); um das zu schließen Offenbarung des Trap-Musik-Jahres: TONY EFFE, geb. Nicolò Rapisarda, römisch; Sein erster Solosong, „Untouchable“, wurde mit Platin bestätigt, dann kam der Erfolg im Juni 2023, als er die von Takagi & Ketra zusammen mit Emma Marrone produzierte Single „Taxi Sulla Luna“ veröffentlichte und der Launch des Go-Drinks kam, den Tony produzierte von der legendären polnischen Marke Yummers.

„Genua-Rap auf dem Platz” ist Teil der Veranstaltungen, die für diesen Sommer 2024 geplant sind, in einer Woche voller Vorschläge, darunter auch das lang erwartete „105 SOMMERFESTIVAL“, vier große Live-Musikveranstaltungen, die am 14. Juni in Baia Domizia beginnen, dann am 21. Juni in Venedig, am 28. Juni auf der Bühne in Genua und am 5. Juli in Massa enden.

„Wir freuen uns, die Veranstaltung „Genova Rap in piazza“ präsentieren zu können – erklärt der für Großveranstaltungen der Gemeinde Genua delegierte Stadtrat Federica Cavalleri – erste Veranstaltung dieses Sommers 2024, die vor allem für junge Leute gedacht ist, aber nicht nur: Am 25. Juni werden Künstler auftreten, darunter auch solche aus Genua, die eng mit dem ligurischen Territorium verbunden sind und uns in die Welt des Rap und Trap einführen Musik, zwei Genres, die zu einem wirkungsvollen Mittel geworden sind, mit dem junge Menschen ihre Gefühle teilen und verarbeiten können. Eine einzigartige Gelegenheit, über die Kraft des Wortes durch Musik und ihre Fähigkeit, Menschen zu inspirieren und zu vereinen, nachzudenken. Und dann wird es eine tolle Party zum Tanzen und Spaß haben auf einem Platz voller junger Leute, aber auch Familien und Touristen.“

„Es wird ein Sommer voller Ereignisse mit Genua als absolutem Protagonisten einer besonderen Veranstaltung, die der Welt der Musik gewidmet ist und am 25. Juni mit der Veranstaltung „Genova Rap in piazza“ eröffnet und am 28. mit der Tournee 2024 fortgesetzt wird des 105. Sommerfestivals wird auf der Piazza della Vittoria Halt machen – sagt der Tourismusrat der Gemeinde Genua Alessandra Bianchi -. Für unsere Stadt ist dies ein wirklich besonderes Jahr, denn sie steht im Mittelpunkt der nationalen und internationalen Szene, nicht nur mit großen Sportereignissen wie der Auszeichnung als Europäische Sporthauptstadt, sondern auch mit wichtigen kulturellen und musikalischen Veranstaltungen. Wir sind bereit, allen Künstlern, die auftreten werden, aber auch allen, die Genua als Reiseziel wählen, einzigartige Emotionen und ein Postkartenbild unseres Genuas zu schenken.“

„Eine Veranstaltung, die den genuesischen Sommerkalender um eine neue Veranstaltung bereichert, die sich an ein junges Zielpublikum richtet und unsere Stadt noch attraktiver machen wird“, schließt er Alessandro Cavostellvertretender Vizepräsident der Handelskammer von Genua.

PREV 2. Juni Tag der Republik, Feier am Kriegerdenkmal
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma