19-jähriges Mädchen in Palermo aus Haus verschwunden. Familienangehörige: „Helfen Sie uns, er braucht Medikamente“

19-jähriges Mädchen in Palermo aus Haus verschwunden. Familienangehörige: „Helfen Sie uns, er braucht Medikamente“
19-jähriges Mädchen in Palermo aus Haus verschwunden. Familienangehörige: „Helfen Sie uns, er braucht Medikamente“

Seit gestern gibt es keine Neuigkeiten Giulia Duro, eine 19-Jährige aus Palermo, die am Morgen ihr Zuhause im Stadtteil Oreto verließ. „Giulia hat gestern gegen 9.30 Uhr das Haus verlassen“, erzählt sie Republik Onkel Fabrizio Isola -. Wir sind uns der Zeit sicher, da die Mutter gerade das geparkte Auto weggebracht hatte und sie bis fünf Minuten zuvor zusammen waren.

Die Eltern haben gestern Nachmittag bei der Polizeistation „Oreto Stazione“ eine Vermisstenanzeige eingereicht. Giulia leidet nach Angaben ihres Onkels an Epilepsie und muss Medikamente einnehmen. Sein Handy ist seit gestern Morgen ausgeschaltet. „Ich bin sein Vertrauter – fügt der Onkel hinzu – und ich mache mir große Sorgen, dass er mir keine Nachricht schickt oder mich anruft. „Wir sind davon überzeugt, dass sie von jemandem gegen ihren Willen festgehalten wird“, fährt sie mit offensichtlicher Besorgnis fort. Wir wurden von der Polizei darüber informiert, dass der Richter die Kontrolle der Telefonzellen angeordnet hat.“

Neben der Polizei ist auch der Verein Dienste für Bevölkerungsschutz und Soziales, bei dem ihr Vater ehrenamtlich tätig ist, auf der Suche nach der jungen Frau. Die junge Frau ist 1,66 m groß und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens schwarze Turnschuhe, eine Jogginghose mit weißen Seitenstreifen und ein weißes T-Shirt.

PREV Das Programm des BCT, National Film and Television Festival, wurde in Benevento präsentiert
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma