Studenten im Verfassungskurs der Rentnervereinigung ~ CrotoneOk.it

Crotone – Bauen Sie eine Brücke zu jungen Menschen, indem Sie das fördern und mit ihnen diskutieren Verfassung angefangen beim Blutvergießen der Partisanen, den Opfern der Italiener, den Gräueln des Zweiten Weltkriegs und den Schrecken der faschistischen Diktatur, auf deren Asche sie geboren wurde, bis hin zur Wiederentdeckung der großen Relevanz der Verfassungscharta und die Notwendigkeit, sich Versuchen zu widersetzen, einige grundlegende Prinzipien und Rechte zu ignorieren. Der Rentnerverband Kalabriens (Spi Cgil Calabria) mit der Spi Cgil Area Vasta und das Anpi organisierte die Initiative „Die Verfassung macht Schule – Demokratie und Verfassung zwischen ethischem Staat und Rechtsstaatlichkeit“ im Liceo Filolao von Crotone.

An der Veranstaltung, an der die Schüler des Liceo Filolao und des Liceo Gravina teilnahmen, fand am Ende einer gemeinsam mit den Lehrern durchgeführten Analyse der Verfassung die Intervention der neu gewählten Nationalen Generalsekretärin des SPI Cgil Tania Scacchetti vom General statt Sekretär SPI Cgil Calabria Carmelo Gullì, der Generalsekretär von Cgil Calabria Angelo Sposato, der Sekretär von Spi Cgil Calabria Rossella Napolano, der Vertreter des ANPI-Nationalkomitees Mario Vallone, der Professor für öffentliches Recht Walter Nocito und der Professor für Geschichte und Philosophie Giusi Acri.

„In diesem historischen und politischen Moment gibt es zu viele Versuche, die Grundlagen dessen zu untergraben, was von den Wählern geschrieben wurde, und Prinzipien wie Freiheit und Gleichheit anzugreifen“, sagte der SPI Cgil Calabria Generalsekretär Carmelo Gullì -. Mitmachen und nicht gleichgültig sein ist eine der Möglichkeiten, ohne Wenn und Aber die Anwendung der Verfassung zu fordern, die geschaffen wurde, um Italien zu einem demokratischen und antifaschistischen Land zu machen.“

„In der antifaschistischen Verfassung steckt die Geschichte und Identität unseres Landes“, sagte Angelo Sposato, Generalsekretär der CGIL Kalabrien, in seiner Ansprache an die Studenten. „Da sind Ihre Zukunft, Ihre Arbeit, Ihre Rechte, Ihre Gewerkschaftsfreiheit und das Streikrecht.“ Pflichten, es gibt Frieden, es gibt Artikel eins, der eine Warnung an die herrschenden Klassen sein muss und der das besagt „Italien ist eine demokratische Republik, die auf Arbeit basiert.“ Die Verteidigung der Verfassung bedeutet, die Arbeit vor Prekarität und Ausbeutung zu verteidigen, wie wir es mit unseren Referenden tun.“

„Die Spi – erklärte die Sekretärin von Spi Cgil Calabria Rossella Napolano – arbeitet seit einiger Zeit an der generationsübergreifenden Bindung junger Menschen, indem sie die Grundwerte zuhört und diskutiert. Es ist ein Weg dazu Auf die aktuelle Wertekrise reagierenauf das aktuelle, immer komplexer werdende Szenario, das von Kriegen und Schwierigkeiten geprägt ist.“

„Es gibt noch viel zu tun, um die Verfassung anzuwenden, und das ist einer der Gründe, sie nicht aufzuheben“, sagte die nationale Generalsekretärin der SPI CGIL Tania Scacchetti abschließend und forderte uns auf, zu beobachten, wie die Grundlagen für spätere Eroberungen gelegt wurden Verfassungscharta. Zivilsachen wie Scheidung und Familienrecht.

Am Ende der Initiative verteilte die Gewerkschaft ein Taschenexemplar der Verfassung an die Studierenden und forderte sie auf, sie immer bei sich zu tragen, sie zu respektieren und zu verteidigen.

PREV Lawine von Einstellungen in den Abruzzen, hervorragende Verträge und sehr einfaches Auswahlverfahren
NEXT Abel Balbo spielte als Junge Mittelfeldspieler. Ein Scudetto mit Roma, Pokale in Parma