In Pavia feiert die Sommersonnenwende die Wissenschaft

PAVIA – Wie wird Flachsfaser hergestellt? Woraus besteht eine fleischfressende Pflanze? Diese und andere botanische Kuriositäten werden im Mittelpunkt stehen XXI. Ausgabe des Sommersonnenwende-Festivals was stattfinden wird Freitag, 21. Juni 2024, von 17.30 bis 20.00 Uhr zum Kosmos-Museum der Universität Pavia.

Eine besondere Gelegenheit, den Themen der biologischen Vielfalt näher zu kommen, organisiert von Netzwerk der Botanischen Gärten der Lombardei im Rahmen des Projekts SVING – Scienza Viva in Giardino (https://www.reteortibotanicilombardia.it/2024/02/22/sving-scienza-viva-in-giardino/).

Auch der Botanische Garten der Universität Pavia beteiligt sich an dem Projekt, kann aber seine lebenden Sammlungen aufgrund der vom PNRR vorgesehenen Renovierungsarbeiten nicht öffnen und richtet daher eine spezielle Abteilung ein, die im Kosmos – Museum für Naturgeschichte besichtigt werden kann, wo 6 didaktische botanische Modelle aus dem 19. Jahrhundert ausgestellt sind Jahrhundert ausgestellt, ausgewählt aus den 150, die die gesamte historische Sammlung der Universität Pavia bilden: Linum usotatissimum, Aconitum napellus, Dionea muscipula, Taxus baccata, Linaria vulgaris, Equisetum.

Dabei handelt es sich um sechs botanische Arten, die die Artenvielfalt gut repräsentieren und sowohl aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften als auch aufgrund der Schönheit der Modelle ausgewählt wurden. Sie werden die absoluten Protagonisten der Veranstaltung sein: botanische Einblicke, historische, literarische und künstlerische Exkurse und schließlich eine interaktive Station über die Flachspflanze, an der man mit der Gewinnung der Faser experimentieren und die Geheimnisse eines Außergewöhnlichen entdecken kann Anlage.

Informationen auf der Website des Botanischen Gartens (https://ortobotanico.unipv.eu/). Freier Eintritt.

PREV Wettervorhersage für Pistoia: der Bulletin für die nächste Woche 15
NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Dienstag, 2. teilweise bewölkt, Mittwoch, 3. Gewitter und heitere Phasen » ILMETEO.it