die Mitte-Links-Partei wieder vereint zu haben. Nargi? Ich hoffe, du regierst“

die Mitte-Links-Partei wieder vereint zu haben. Nargi? Ich hoffe, du regierst“
die Mitte-Links-Partei wieder vereint zu haben. Nargi? Ich hoffe, du regierst“

Antonio Gengaro, der von den Anwesenden seines Ausschusses mit Applaus begrüßt wurde, erklärte: „Ich habe Laura Nargi und ihrem Team meine besten Wünsche geschickt. Jetzt hoffe ich, dass wir mit Eleganz und Strenge vorgehen können, Eigenschaften, die unsere Stadt braucht. Ich hoffe auch, dass derjenige, der die Wahlen gewonnen hat, Avellino effektiv verwalten kann. In der Mitte behielten wir unsere Unterstützung bei der Meinungsabstimmung bei, während in den Stadtteilen die Gegenkoalition und die „Ratgeber fürs Leben“ die Oberhand gewannen. Die Stimme der Wähler ist jedoch heilig.“ Gibt es Kontinuität für Festa? „Ja, aber ich werde im Stadtrat in der Opposition sein.“ Ich habe diese Stadt bereits regiert, die Daten sprechen für mich, aber ich weiß auch, wie ich wirksam dagegen vorgehen kann. Ich sage unseren Administratoren: Regieren Sie im Einklang mit den Gesetzen. Ich behaupte nur einen Verdienst: Ich habe die Mitte-Links-Front, die progressive Front in Avellino zusammengeführt, und das ist eine Hoffnung für uns alle. Wir müssen daran arbeiten, dieses Ergebnis zu festigen. Wir können eine Schlacht verlieren, aber der Tag wird kommen, an dem wir den Krieg gewinnen werden: Wir müssen vereint bleiben. Zaccagnini sagte den jungen Christdemokraten: „Wenn die Kommunisten lernen, müssen wir mehr lernen, also müssen auch die Menschen um mich herum lernen.“ Beginnen wir mit der Idee der Stadt, mit der Art und Weise, wie man in die Stadtteile vordringt. Niederlagen sind nie angenehm, aber sie bereiten neue Siege vor. Was sage ich Laura Nargi? Ich hätte mit Beschwerden Geld verdienen können, angesichts der erhaltenen Beleidigungen, von denen sich Laura Nargi nie distanziert hat, aber ich habe die Kriminellen dieser Stadt nicht verklagt, geschweige denn diejenigen, die mich in den sozialen Medien beleidigt haben. Es war ein guter Wahlkampf. Für die Entwicklung unserer Stadt reichen die Konzerte Mitte August nicht aus und ich hoffe, dass sich der Streit nicht nur darum dreht, wer Vizebürgermeister wird. Ich bin sehr enttäuscht von Rotondi; Es ist legitim, Nargi zu unterstützen, aber nicht auf subtile Weise“, schließt er.

PREV Das Buch von Pellegatti und Di Stefano über Berlusconis Rossoneri-Präsidentschaft, vorgestellt in Trani – TraniLive.it
NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Dienstag, 2. teilweise bewölkt, Mittwoch, 3. Gewitter und heitere Phasen » ILMETEO.it