Donnarumma rettet den Elfmeter vor Modric, der in der folgenden Aktion punktet

Donnarumma rettet den Elfmeter vor Modric, der in der folgenden Aktion punktet
Donnarumma rettet den Elfmeter vor Modric, der in der folgenden Aktion punktet

„Chiesa kann oben rechts spielen, Cambiaso kann spielen, aber ich musste einen Spieler näher an den ersten Stürmer stellen.“ Scamacca wurde oft zu allein gelassen. Ich musste auch die Schnitte über die Linie hinaus begrenzen, die sie gut machen können. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, die Formation zu ändern und diese Qualität in der Mitte des Spielfelds beizubehalten, mit Jorginho, Barella und Pellegrini und mit zwei Stürmern, die wissen, wie man kommuniziert.

Den Jungs geht es allen ganz gut, gegen Spanien konnten wir nicht das umsetzen, was wir vorbereitet hatten. Es gab Verhaltensweisen, die ich nicht wieder sehen möchte, aber wir haben das Zeug dazu, heute ein ausgeglichenes Spiel zu spielen. Wir wollen die Substanz haben, um das Spiel im Gleichgewicht zu halten. Von all diesen Menschen erhalten wir große Liebe, das ist das Schöne, das uns positive Botschaften übermittelt. Ich dachte immer, es werden auch entlang der gesamten Strecke Analysen durchgeführt. Diese Höhen und Tiefen haben jedoch zu Wachstum geführt und die Spieler haben das nach Hause gebracht, was sich alle erhofft hatten; Sie haben bisher ihre Pflicht getan, es war schwer, sich zu qualifizieren. Sie haben die Todesgruppe definiert und wir werden um die Endqualifikation gegen Kroatien spielen, was uns entweder zu Protagonisten oder zu Statisten in unserer Geschichte machen wird.“

PREV DL Racing überrascht und siegt in Imola in der SuperSport Series GT
NEXT morgen der erste Gemeinderat, hier sind die Gruppenleiter. Heute die Sitzungen für die Vizepräsidentschaft – Sanremonews.it