„Unhaltbare Situation im Bancali-Gefängnis“

„Unhaltbare Situation im Bancali-Gefängnis“
„Unhaltbare Situation im Bancali-Gefängnis“

24. Juni 2024

Der Consipe-Sekretär spricht von einer unhaltbaren Situation im Bancali-Gefängnis

Ein Häftling zündete sich selbst an und wurde von verletzten Beamten gerettet, eine weitere Episode der „unhaltbare Situation” Zu Paletten. „Das kritische Ereignis, das sich auf 21 cm ereignete, lag in der Luft angesichts der anhaltenden aggressiven Haltung der betreffenden Person, die sich selbst angezündet hatte,“ kommentiert er Gianluca GhisauraRegionalsekretär Consipe -. Auch in diesem Fall nur dank der heroischen Geste und des hohen Altruismus von vier Agenten Gefängnispolizeidie bei dem Versuch, das Leben der Gruppe zu retten, verletzt wurden, konnte das Schlimmste abgewendet werden.“

„In mehr als einer Notiz haben wir dem Management einige Initiativen vorgeschlagen“, fährt er fort. Um beispielsweise den Reiseverkehr einzuschränken, lEröffnung der Krankenstationen in den Haftabteilungen anwesend sein, in denen sich die Gefangenen des „geschlossenen“ Regimes befinden. Einschließlich des für die verrückte Tat verantwortlichen Gefangenen. Aber offenbar wollte das Sassari-Management unsere Vorschläge nicht berücksichtigen.
Dies ist nicht die erste Episode, die sich innerhalb der USA ereignet hatKrankenstationzentral“. Tatsächlich verhielt sich vor Kurzem ein anderer Insasse aggressiv, was ebenfalls für Unruhe sorgte und die Einweisung eines Gefängnispolizisten in die kardiologische Abteilung des Stadtkrankenhauses zur Folge hatte.

“Jetzt Das Personal der Gefängnispolizei ist demotiviert Angesichts der Geschehnisse in Bancali ist er demoralisiert darüber, dass keine Initiativen ergriffen werden, die darauf abzielen, gemäß der geltenden Gesetzgebung schwer zu verwaltende und verantwortliche Gefangene zu entfernen Anschläge. Das Personal ist demoralisiert, weil es sich nicht von denjenigen beschützt fühlt, die es anleiten und seine Sicherheit innerhalb des Instituts gewährleisten müssen.“

„Abschließend nutzen wir diese Gelegenheit, um unseren Kollegen öffentlich zu gratulieren Mit ihrer heroischen Geste retteten sie ein weiteres Menschenleben. Gleichzeitig danken wir allen Polizisten, die jeden Tag inmitten tausender Schwierigkeiten aufopferungsvoll und verantwortungsvoll ihren Dienst verrichten.“

PREV «Meine Schwester Chiara wollte sich trennen, 10 Jahre Leiden. Sanremo lehnte unser „Vamos a bailar“ ab.
NEXT Passen Sie auf, Milan, die Premier League stürzt sich auf die großen Ligen: 40-Millionen-Deal