Konferenz zur Abschaffung der begrenzten Anzahl für die CDL in Medizin und Chirurgie bei der Ärztekammer von Cosenza

Die Veranstaltung wurde vom ehemaligen Präsidenten des Leo Clubs Cosenza Antonio Labanca eröffnet, der darlegte, dass die Einführung des medizinischen Studiengangs in Cosenza ein außergewöhnliches Ergebnis für die Universität Kalabrien sei

Präsidentin Valentina Avolio sprach später davon, dass der „Brain Drain“ vermieden werden müsse. Der Koordinator des CDL für Medizin an der Unical Marcello Maggiolini hat die Gründung eines akademischen Studiengangs in Crotone angekündigt.

Konferenz zur Abschaffung der begrenzten Anzahl für die CDL in Medizin und Chirurgie bei der Ärztekammer von Cosenza

Er betonte außerdem, wie wichtig es sei, digitale Technologien zu studieren, die in das Programm integriert seien. Auch weil man mit fünf Zusatzprüfungen auch einen dreijährigen Abschluss in Computer Engineering erlangen kann. Bezüglich der neuen Fachrichtungen erklärte der Professor, dass es in diesem Jahr bereits fünf geben werde: Nephrologie, Kardiologie, Chirurgie, Hämatologie, Onkologie. Zur offenen Zahl sagte Maggiolini, er sei dagegen, weil bei 60.000 Einträgen die Arbeitslosigkeit steigen würde, er hoffte stattdessen auf einen Anstieg der aktuellen Plätze, solange es immer einen Auswahlfilter gebe. Dieses Konzept wurde auch vom Vizepräsidenten der Provinz Cosenza, Giancarlo Lamensa, geteilt, der die negative Einmischung der Politik in das Gesundheitssystem hervorhob.

Konferenz zur Abschaffung der begrenzten Anzahl für die CDL in Medizin und Chirurgie bei der Ärztekammer von Cosenza

Der Regionalrat Ferdinando Laghi erinnerte als Arzt an die 300 Millionen passive Mobilität in Kalabrien und sagte, er sei für die Eröffnung weiterer Kurse. Der Präsident der Ärztekammer Cosenza, Eugenio Corcione, hat die Zahl der Plätze, die mit der offenen Zahl zur Verfügung stehen könnten, als überhöht definiert. Vielmehr könnte laut Corcione eine Lösung vorgeschlagen werden, um Kinder früher zum Lernen zu bewegen. Schließlich äußerten sich die akademischen Senatoren von Unical Mariano Parise und Simone D’Adamo für die Abschaffung der begrenzten Anzahl und betonten die Wichtigkeit der Wahl auf der Grundlage der eigenen Leidenschaft und nicht der Befriedigung der eigenen Familie.

Kommentieren Sie die Nachrichten

Kommentare

PREV Schlechtes Wetter im Hinterland von Udine, Dutzende Pflanzen und Zweige landen auf den Straßen
NEXT Heute Gewitter und sonnige Phasen, Dienstag, 2. teilweise bewölkt, Mittwoch, 3. Gewitter und heitere Phasen » ILMETEO.it