EURO 2024, von den 4 besten Drittplatzierten bis zum Achtelfinale: Italien lächelt

EURO 2024, von den 4 besten Drittplatzierten bis zum Achtelfinale: Italien lächelt
EURO 2024, von den 4 besten Drittplatzierten bis zum Achtelfinale: Italien lächelt

EURO 2024 – Wir haben das Ende der Gruppenphase erreicht EURO 2024 und morgen (Mittwoch, 26. Juni) finden die Finalspiele der letzten beiden Gruppen statt: Slowakei-Ukraine Und Rumänien-Belgien für Gruppe E, Georgien-Portugal Und Tschechische Republik-Türkiye für Gruppe F.

Während wir darauf warten, die verbleibenden Qualifikationsspieler für das Achtelfinale zu erfahren, lassen Sie uns eine Bestandsaufnahme der Situation in Bezug auf die Frage der besten Dritten machen: Tatsächlich werden 4 der 6 drittplatzierten Teams weiterkommenwie vom Wettbewerbsformat gefordert.

In Gruppe A dieUngarn er schloss sich hinter ihm an Deutschland Und schweizerisch mit drei Punkten und einer Tordifferenz von -3 in der GruppeItalien Die Azzurri belegten den zweiten Platz und lagen damit hinter ihnen Kroatien mit 2 Punkten und der gleichen Tordifferenz wie die Ungarn. In Gruppe C die Slowenien Er beendete das Spiel mit 3 Punkten und 0 Tordifferenz, aber damit ist es noch nicht getan.

EURO 2024, beste Drittel und Achtel: Gute Nachrichten für Italien

Die eigentliche Überraschung kommt von Gruppe D, mit Österreich Vor, Frankreich zweite e Holland Dritter (Tordifferenz gleich 0). Das unerwartete Ergebnis dieser Gruppierung ist eine gute Nachricht für dieItalien: Die Azzurri stehen im Vergleich zu den großen Teams auf der anderen Seite der Anzeigetafel Spanien, Deutschland, Portugal Und Frankreichalso wenn sie die überschreiten würden schweizerisch Der Gegner im Viertelfinale ist möglicherweise keine Supermacht.

Was die Paarungen der ersten Runde der direkten Ausscheidungsphase betrifft, werden sie dort sein, um den Tanz zu eröffnen Schweiz-Italien am Samstag, 29. Juni, um 18 Uhr, drei Stunden später treten sie gegeneinander an Deutschland Und Dänemark. Im Moment sind die anderen qualifiziert England, Spanien, Frankreich, Portugal Und Österreich Sie kennen ihre jeweiligen Gegner noch nicht.

PREV Vicolo Brunò bereitet sich auf das 400. Festino vor: „So feiern wir Santuzza seit fast einem Jahrhundert“
NEXT Raketen für US-Soldaten in Vicenza, die Überraschung der Stadt: nie informiert