„Ein Jahr voller Initiativen für die Schule“ –

Am Ende des Schuljahres fasste Chiara Facello, Stadträtin für Bildungspolitik, die wichtigsten durchgeführten Initiativen zusammen, die ihrer Meinung nach die Aufmerksamkeit der Verwaltung für die Welt der Schule und Bildung unter Beweis stellen.

Es war ein Jahr für die Schulen unserer Stadt– erklärt Facello – Sie war gekennzeichnet durch die Überarbeitung des gesamten Systems der Bildungskreise, aber auch durch eine ganze Reihe von Initiativen, die die Handschrift unserer Verwaltung tragen und ein Zeichen für die große Aufmerksamkeit sind, die wir der Welt der Schule und Bildung gewidmet haben. Jede Pflichtschule in Modica, jede Schule hat von uns die gebührende und notwendige Aufmerksamkeit erhalten, weil– unterstreicht der Stadtrat- Wir glauben, dass die Schule die einzigartige und grundlegende Grundlage ist, um Gewissheit für zukünftige Generationen zu schaffen. Wir setzen jeden Tag auf diese Idee und sind davon überzeugt, dass wir nur durch eine Schule, die vollständig auf die Bedürfnisse von Schülern, Lehrern, Management, Mitarbeitern und Familien eingeht, echte Gewissheit für unsere Stadt erreichen können.

Es gab viele Initiativen, die wir vorangetrieben haben und die uns als Institution sahen, als treibende Kraft neben Managern und Lehrern. Ich erinnere mich gerne daran– fährt Facello fort – eine besondere, die istBürgermeister für einen Tag, eine von uns gewählte Möglichkeit, Kindern das „Allgemeine“ von innen erleben zu lassen. Durch den Bürgermeister haben wir in den letzten Monaten kleine Bürger einen Tag lang zu einer Demokratiestunde begleitet. Die Sitzungen, die im Ratssaal stattfanden, ermöglichten es, die Funktionsweise der Regierungsorgane zu verstehen: des Bürgermeisters, des Rates und des Stadtrats. Ziel der Bildungsreise war es, ihre Ideen und Vorschläge für eine auf sie zugeschnittene Stadt zu teilen. Bürgermeister beteiligte sich einen Tag lang an Schulen aus ganz Modica, ohne deren Unterstützung und Verfügbarkeit es nicht möglich gewesen wäre, diesen Weg der Bildungsbürgerschaft zu erleben. Bürgermeister für einen Tag sagt, dass Minderjährige zu Engagement fähig sind und hat uns eine großartige Gelegenheit gegeben: unseren Kindern zuzuhören!

Fragen wir uns also, wie wir auf die freie Meinungsäußerung von Jungen und Mädchen reagieren sollen und … bis zum nächsten Jahr! Aber auch die Einladung zur Poesie inVeranstaltung, die Mamma Bianca gewidmet ist oder die Einladung zum Lesen, die wir mit einer Reihe von Veranstaltungen in den verschiedenen Schulen der Stadt und in den Schulen aller von den Schülern besuchten Gebiete gefördert haben. Oder sogar einige Projekte, die wir abgeschlossen haben (zuletzt, aber nur in chronologischer Reihenfolge, die Turnhalle im zentralen Komplex von Giacomo Albo), die genau in den Tagen, die dem Sportfest gewidmet waren, das belebte, endlich wieder vollständig von den Mädchen und Jungen der Schule genutzt werden konnten die letzten Stunden des Schuljahres). Aber auch die Treffen, die Diskussionen, innerhalb und außerhalb der Schulzeit; die vielen mit den Managern vereinbarten Termine und die pünktlichen und orthodoxen Antworten, die wir für den Studententransport, die Behindertenhilfe oder den Kantinenservice gegeben haben. Das geht ohne Beanstandung in die Archive ein und beweist, dass unsere Entscheidungen richtig waren und wir uns für eine gesunde und gute Ernährung entschieden haben.

Die Liste- schließt Stadtrat Facello- Es wäre zu lang, aber es ist mir eine Freude, dieses erste Jahr meiner Erfahrung in der Abteilung für Bildungspolitik mit guten Ergebnissen abzuschließen, aber auch mit Anerkennung dafür, dass ich die Vorschläge genutzt und pünktlich reagiert habe. Der Zusammenarbeitsprozess geht ohne Unterbrechung weiter und die in diesem Jahr gelegten Grundlagen sind jene Richtlinien, die uns auch in Zukunft leiten werden, in der Überzeugung, dass die Modican-Schule ein Flaggschiff ist, das wir mit besonderer Aufmerksamkeit betrachten und dass jede Entscheidung immer im Einklang mit der Gemeinsamkeit erfolgen wird Gutes und die Bestätigung gesunder und spezifischer Prinzipien für ein gutes Wachstum unserer Kinder.

Schuljahr, Stadträtin für Bildungspolitik, Chiara Facello, Gemeinde Modica, weiße Mutter, Modica, Gedichte, Schule, Bürgermeisterin für einen Tag

PREV Wettervorhersage für Altamura: alle Details für Wochenende 5
NEXT Der Point Guard/Spieler Michele Munari ist ein neuer Spieler für Basket Ravenna